Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Trampolin

Outdoor-Training -- 01.06.2021

01-06-2021 Trampolin News 2021 Marc Strecker

Nachdem der Trainingsbetrieb aufgrund des Corona-Lockdowns über ein halbes Jahr lang nur in Form von Online-Gymnastik stattfinden konnte, ist jetzt wieder ein Stück „Normalität“ eingekehrt. Dank sinkender Inzidenz und den...

Mehr

Corona Oster-Challenge

25-04-2021 Trampolin News 2021 Marc Strecker

Die Oster-Challenge 2021 ist nun beendet. In dieser Challenge ging diesmal darum, in Bewegung zu bleiben. Punkte konnten z. B. durch Laufen, spazieren gehen, Fahrrad fahren oder Seilspringen geholt werden...

Mehr

Corona-Challenge 01 2021

15-03-2021 Trampolin News 2021 Marc Strecker

Pünktlich zu Beginn der Zeugnisferien hat der Turnbezirk einen neuen Anlauf genommen. Kreisfachwartin im Trampolinturnen des Turnkreises Hannover Sabine Wiese und Bezirksfachwartin im Trampolinturnen des Turnbezirks Hannover Carry Leriche haben...

Mehr

Rückblick auf das Jahr 2020 -- 31.12.202…

18-01-2021 Trampolin News 2020 Marc Strecker

Ein kleiner Rückblick auf das Trampolinjahr 2020: Ein ungewöhnliches Jahr mit nur 5 Wettkämpfen; aber die Trampoliner sind kreativ. Im Frühjahr haben wir eine Challenge für die ganze Familie durchgeführt. Im...

Mehr

Kiepenkerl Cup in Nottuln -- 07. - 08.09.2019

Drucken

Beim Kiepenkerl Cup in Nottuln bei Münster wurde gleich an zwei Tagen und zwei unterschiedlichen Geräten Trampolin auf höchstem Niveau zeigt. Auf dem Großgerät konnte sich Nick Kloppenburg, 2001 im Jahrg. 1998 bis 2002 ins Finale der besten acht einreihen und belegte in der Endabrechnung einen guten 5. Platz in einem Starterfeld, dass einer Deutschen Meisterschaft gleich stand. In einem 34er Feld belegte Amelie von Kaisenberg den 18. Platz und Nia Günther den 24. Platz sowie Monique Wolff den 29. Platz im Jahrgang 2005/2006. Im gleichen Jahrgang erturnte Nick Deppe den 11. Rang bei den Jungen. Ihren ersten Intern. Wettkampf turnte Pauline Gretzinger und belegte den 29. Platz unter 36 Schülerinnen im Alter von 12 Jahren und jünger. Die Schülerinnen Jahrg. 2003/2004 waren mit 33 Aktiven ein ebenfalls starkes Teilnehmerfeld und Mara Benjestorf belegte den 19. Platz und Malin Voigt den 27. Platz.

Am zweiten Tag sprangen die Aktiven dann auf dem Doppelminitrampolin. Dort ging es u. a. um Qualifikation zur Weltmeisterschaft im Herbst in Tokio. Jana Twesten, die einige Jahre beim VfL Grasdorf trainiert hat, hat sich für die WM qualifiziert. Die Grasdorfer Aktiven zeigten gute Leistungen, aber fahren noch nicht zur WM. Pauline Gretzinger, 2007 und jünger Platz 15. Monique Wolff Platz 5, Amelie von Kaisenberg Platz 6, Nia Günther Platz 7im Jahrg. 2005/2006. In der Altersklasse 2003/2004 hat Malin Voigt gewonnen und Platz 3 ging an Mara Benjestorf. Bei den Damen konnte sich Lucille Kiddell auf dem 3. Platz behaupten und Nick Kloppenburg siegte bei den Jugendturnern.

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.