Schwimmen beim VfL Grasdorf

Drucken

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

liebe Eltern,

zunächst sagen wir herzlich Dankeschön, dass Sie/Ihr dem Verein VfL Grasdorf die Treue gehalten habt.

In den letzten Tagen gab es einige Pressemitteilungen, in denen Öffnungen von Freibädern angekündigt wurden. Nach über einem halben Jahr darf endlich wieder im Wasser geschwommen werden. Viele von Ihnen/Euch werden sich jetzt fragen, wann  der Schwimmbetrieb des VfL Grasdorf wieder beginnt. Wir geben Ihnen hier einen aktuellen Statusbericht und wagen einen Ausblick in die nächsten Wochen.

Der VfL Grasdorf führt seinen regulären Schwimmbetrieb ausschließlich im Aqua Laatzium durch. Generell ist in einem Hallenbad gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ein reguläres Schwimmtraining in größeren Gruppen mit einem geeigneten Hygiene-Konzept wie beim Restart im August 2020 erst möglich, wenn der Inzidenzwert der Region Hannover nachhaltig unter 35 liegt. Liegt der Wert darüber, darf nur in Kleinstgruppen aus einem Haushalt oder einzeln geschwommen werden und es bedarf eines gesondert vom Gesundheitsamt genehmigten Konzeptes. Auch wir haben ein entsprechendes Konzept erstellt und zur Genehmigung an das Gesundheitsamt der Region Hannover gegeben, um wenigstens in Kleinstgruppen für einen Teil unserer Mitglieder ein wenig Wassertraining anbieten zu können. Sollte die Genehmigung vorliegen, muss auch noch die Stadt Laatzen und die Badleitung zustimmen.

Alternativ suchen wir natürlich auch nach Wasserzeiten in den nahegelegenen Bädern – wie zu erwarten sind wir nicht die einzigen Interessenten, so dass es hier bisher nicht wirklich Alternativen für unsere Mitglieder gibt. Jede einigermaßen vertretbare Zeit werden wir nutzen. Aber auch hier gilt: erst genehmigtes Konzept, dann müssen wir wieder die aktuellen Daten und die Bestätigung von allen Teilnehmern einholen, danach könnten wir ins Wassertraining einsteigen. Fakt ist auf jeden Fall, dass es noch einige Zeit dauern wird und dass es wahrscheinlich nur kleinere Gruppen sein werden.

Wir treffen uns jeden Dienstag, um das Thema Wassertraining in unserer Freizeit auf allen Wegen voranzutreiben. Alle diejenigen, die beim Restart zwischen August und November 2020 für das Schwimmtraining registriert wurden und Mitglied im Verein sind, werden wir auch für den Restart II entsprechend berücksichtigen und einplanen. Neue Mitglieder nehmen wir zurzeit nicht auf. Gleichwohl wird es wahrscheinlich so sein, dass wir nicht alle Mitglieder einer Leistungsgruppe sofort auf einmal zum Trainingsbetrieb einladen können sondern dass nur schrittweise die Teilnehmerzahlen erhöht werden können. Wir werden alle immer über jeden Schritt informieren, auch wenn sie selbst davon (noch) nicht betroffen sind. Bitte sehen Sie deshalb von Einzelnachfragen ab, es gibt gerade eine Menge für uns zu tun.

Abschließend können wir Ihnen/Euch eine positive Nachricht übermitteln: wir können in Kürze mit dem Trockentraining auf dem Vereinsgelände starten. Es soll dienstags und donnerstags jeweils von 16.30 Uhr bis 18:30 Uhr in zwei Gruppen stattfinden. Dann können wir alle gemeinsam wieder den Prozess üben: Konzept lesen und mit den Kindern besprechen, Bestätigung unterschreiben und mit aktuellen Kontaktdaten an uns zurück. Das Schema bleibt auf jeden Fall erhalten! Sie/Ihr bekommt also bald wieder elektronische Post von uns.

Bis dahin bitten wir um Geduld. Vielen Dank und viele Grüße

Stefan Walter      Martina König    Katharina Lange

Marc Bandelow    Dirk Sievers

Abteilungsleitungsteam VfL Grasdorf-Schwimmen