Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Rollirugby

02.07.2018 Rollstuhlrugby 2. Bundesliga:…

02-07-2018 Rollirugby News Diana Jockisch

  Am 23. und 24.06.2018 fand in Laatzen der 2. Spieltag der 2.BL Nord im Rollstuhlrugby statt. Die teilnehmenden Teams waren die Aarhus Burnouts, die Bochum Roadrunners, der Alstersport Hamburg und...

Mehr

08.05.2018 Rollstuhlrugby Regionalliga: …

08-05-2018 Rollirugby News Diana Jockisch

  Das 3. Spielwochenende der RegionalligaNord Ost fand am 28.-29.4.18 in Elxleben statt Die Teams waren Thuringia Bull Elxleben, Rugby Löwen Leipzig, Berlin Raptors, Rug´n Rolls Dresden und VfL Grasdorf Neckbreakers. Das Team...

Mehr

08.05.2018 Rollstuhlrugby 2. Bundesliga:…

08-05-2018 Rollirugby News Diana Jockisch

  Der 1. Spieltag der 2. Bundesliga im Rollstuhlrugby fand am 21.-22.4.18 in Bochum statt. Teilnehmende Mannschaften waren Alstersport Hamburg, Bochum Roadrunners, Köln Alligators, Aarhus Burnouts und VfL Grasdorf Neckbreakers. Der...

Mehr

07.04.2018: VfL Grasdorf Neckbreakers be…

07-04-2018 Rollirugby News Diana Jockisch

Vom 16. bis zum 18. März 2018 fand in Rheinsberg der 9. DMC im Rollstuhlrugby statt die anderen teilnehmenden Teams kamen aus Bayreuth, Heidelberg, Elxleben, Paderborn, Hamburg, Achim und...

Mehr

28.11.2017: Neckbreakers katapultieren sich auf Platz 1

 

Die 2. Mannschaft im Rollstuhlrugby, die Neckbreakers, hatte am Wochenende 25.-26.11.17 ihren Saisonstart.

Gegner dieses Jahr in der Regionalliga Nord Ost sind die Achim Heros, Berlin Raptors, Thuringia Bulls Elxleben, Alstersport Hamburg, Rug´n Rolls Dresden und der Titelfavorit die Rugby Löwen Leipzig, gespielt wird an 4 Wochenenden in jeweils einer Hin und Rückrunde, insgesamt 12 Spiele pro Team.

Der 1. Spieltag fand am Wochenende in Hamburg statt, der 1. Gegner des Wochenendes waren die Tabellen 2. der letzten Saison die Berlin Raptors. Es war bis zur Halbzeit ein knappes Spiel, doch dann kamen die Grasdorfer besser in die 2. Halbzeit und bauten ihren Vorsprung von einem Tor auf 9 aus und gewannen am Ende mit 37 zu 28.

Der 2. Gegner waren das neu gebildete Team der Achim Heros, sie wurden klar von den erfahrenen Grasdorfern mit 31 zu 19 besiegt.

Am 2. Tag hieß der 1. Gegner Thuringia Bulls Elxleben es war ein Spiel auf Augenhöhe in dem Grasdorf aber einen knappen Vorsprung über das ganze Spiel halten konnte und am mit 36 zu 30 gewann.

Das letzte Spiel des Wochenendes hieß Alstersport Hamburg gegen VfL Grasdorf Neckbreakers, hier waren die Grasdorfer von Anfang an die Stärkeren und besiegten die Hamburger mit 41 zu 29.

Das Wochenende beendeten die Neckbreakers erfolgreich mit 4 Siegen, 8 Punkten und +40 Tore auf dem 1. Tabellenplatz vor den Rugby Löwen Leipzig mit 4 Siegen, 8 Punkten und +37 Toren.

Der nächste Spieltag findet am 24.-25.02.18 in Laatzen statt. Zuschauer sind herzlich Willkommen den Rugbysport im Rollstuhl einmal kennen zu lernen und die Neckbreakers anzufeuern, damit der erste Tabellenplatz weiter gehalten werden kann.

Thomas Stieb und Diana Jockisch, 28.11.2017