Auswärts in Wolfsburg

Drucken

Wir melden uns von unserem Auswärtsspiel in Wolfsburg zurück. Es war schon vorher klar, dass dies ein entscheidendes Spiel der Saison werden würde. Vor dem Spieltag hatten der VfL Wolfsburg und wir die gleiche Punktzahl, obwohl Wolfsburg ein Spiel weniger hatte. Der Tabellenzweite gegen den -dritten. Ein Duell was nach Spannung und hochklassigem Volleyball roch.

Die Anspannung war hoch vor diesem wichtigen Duell. Jedoch starteten wir gut in den ersten Satz, vor allem mit einer stabilen Annahme. Die Eigenfehler v.a. im Angriff konnten wir zum Ende des Satzes reduzieren und einen hart umkämpften 1. Satz mit 25-27 nachhause holen.
Im zweiten Satz überrollten wir die Wolfsburger mit 14-25, da wir unsere komplette Stärke zeigen konnten. Die Annahme, die im Verlaufe des Spiels konstant stabil blieb, das Zuspiel und der Angriff waren am gestrigen Spieltag durchaus überzeugend, vor allem im 2. Satz. Außerdem konnten wir nicht nur mit hochklassigem Volleyball überzeugen, sondern auch mit einer überragenden Stimmung.
Im 3. Satz stellten die Wolfsburger ein wenig um, griffen häufiger über die Mitte an und bereiteten uns mehr Schwierigkeiten. Dieser hart umkämpfte und sehr hochklassige Satz ging letztendlich mit 25-22 an die Heimmannschaft.
Im 4. Satz konnten wir wieder sehr gut starten und konnten mit guten Aufschlagserien viel Druck auf den Gegner ausüben. Letztendlich konnten wir den 1-3 Auswärtssieg mit einem 16-25 im letzten Satz perfekt machen.

Fazit des Spieltages: Wir haben gezeigt, welches Niveau wir an den Tag legen können und wollen dieses auch im weiteren Verlauf der Saison zeigen. Wir schauen natürlich nach vorne mit Blick auf die Finalrunde des Verbandspokals nächste Woche und hoffen, dass wir vor heimischer Kulisse einen ähnlich hochkarätigen Volleyball zeigen können.Wir sind weiterhin motiviert und freuen uns auf alle kommenden Spiele der Saison.