Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Bogensport

Saisonabschluss Watenbüttel

18-09-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

Am 15.09. fand in Watenbüttel das 'Saisonabschlussturnier' statt.Am 01.10.2019 beginnt für die Bogensportler zum einen das neue Sportjahr und zum anderen zieht es denn dann doch viele Schützen in die...

Mehr

Reisefreudige Bogensportler

14-09-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

Am letzten Augustwochendende waren die Grasdorfer Bogensportler gleich auf 4 (in Worten: vier) Turnieren im Einsatz. Deutsche Meisterschaften Para Bogensport WA im Freien Das Gelände des Bocholter Bogenschützen Clubs liegt umgeben vom...

Mehr

Trainingslager Bogensportjugend

14-09-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

Am vorletzten August-Wochenende absolvierten insgesamt 14 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 - 16 Jahren das Sommertrainingslager der Bogensportabteilung des VfL Grasdorf. Unter der professionellen Anleitung des Trainerteams (Kerstin...

Mehr

900er Runde Wieckenberg // Gänselieseltu…

12-08-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

11.08.2019 - 900er Runde der Wieckenberger Wölfe Der Wieckenberger Bogensportverein bot –wieder mal- eine sehr gut organisierte „900er Runde“. Hier gilt es mit drei mal 30 Pfeilen auf 60, 50 und...

Mehr

Landesmeisterschaften 2019

Drucken

29.-30.06.2019 - Landesmeisterschaften NSSV in Celle

An einem der bisher heissesten Wochenenden des Jahres richtete der SC Wietzenbruch die diesjährigen Landesmeisterschaften des NSSV aus. In diesem Jahr traten am Samstag Kerstin, Joachim, Jörg und Thomas an; am Sonntag dann Samy und André; aber dazu später mehr.

Am Samstag verfehlte Kerstin als Titelverteidigerin dieses Jahr das Podest nur ganz knapp; am Ende Platz 4. Unsere Herren Recurve Master lieferten sich ein internes Duell, das Joachim dieses Mal mit 5 Ringen Vorsprung für sich entscheiden konnte. Am Ende sicherte sich Joachim Platz 29, für Jörg blieb Platz 33 als Endergebnis. In der Blankbogenklasse Master erreichte Thomas Platz 21. Herzlichen Glückwunsch!

Am Sonntag ging es für Samy und André an die Schiesslinie. Dabei erreichten beide nach der regulären Runde (2 x 36 Pfeile auf jeweils 70 Meter) die Finalrunden. In der Finalrunde schiesst Platz 8 gegen Platz 1, Platz 7 gegen 2 usw.. André stand als 8. vor der Aufgabe gegen den Erstplatzierten in maximal 5 Sätzen á 3 Pfeile mindestens 3 Sätze zu gewinnen, um die nächste Runde zu erreichen. Mit 3:7 musste sich André gegen den späteren Landesmeister geschlagen geben. Auch Samy hatte sich für die Runde der letzten 8 qualifiziert und überstand die erste Runde, musste sich dann aber im Halbfinale der späteren Landesmeisterin geschlagen geben. Im 'kleinen Finale' um Platz 3 behielt Sie dann mit 7:3 die Oberhand und erreichte somit Platz 3. Habt Ihr gut gemacht, Ihr Beiden!

1906 LM Finale Samy Andre1906 LM Samy