Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Bogensport

Ostereierturnier in Northeim

14-04-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

07.04.2019 Wieder einmal sehr österlich gaben sich die Preise beim Hallenturnier in Northeim. Der VfL war mit 5 Schützen am Start und konnte sich wie folgt in die Siegerlisten eintragen: (v.l.n.r) Kerstin Blanke...

Mehr

Hallenturnier in Celle

27-03-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

Zur 12. Auflage des Celler Hallenturnieres war der VfL Grasdorf diesmal mit einer kleinen Abordnung von 4 Bogenschützen vertreten. Dabei wurden in den jeweiligen Klassen folgende Plätze erzielt: Recurve Master weiblich:...

Mehr

Platz 1 in Lauenau

17-03-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

Zur inzwischen 17. Auflage des Lauenauer Hallenturnieres machte sich der VfL Grasdorf diesmal mit einer kleinen Mannschaft auf den Weg ins Schaumburger Land. In Lauenau werden traditionell 2 Entferungen geschossen:...

Mehr

Starker Auftritt in Lehrte

11-03-2019 Bogensport News Gerald Lüdecke

Am vergangenen Sonntag fand in Lehrte die 45. Auflage des Lehrter Hallenturnieres statt.Im Gegensatz zu den übrigen Hallenturnieren (18 Meter) wird in Lehrte auf eine Entfernung von 30 Metern geschossen...

Mehr

Erfolg bei der Landesmeisterschaft

Drucken

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft des Niedersächsichen Schützenbundes war der VfL Grasdorf mit 3 Bogensportlern vertreten: Samantha Stanton, Kerstin Blanke und André Herrschaft. Dabei trat Kerstin Blanke an, um Ihren Landesmeistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Und auch in diesem Jahr erreichte Sie den ersten Platz und darf sich nun auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in der Halle freuen. Diese finden in diesem Jahr vom 08.-10.03. in Bieberach statt.

1901 LMHP

v.l.n.r.: (Kerstin mit der Urkunde für Ihren 7.(!) Landesmeistertitel, Sammy)

Samantha Stanton sicherte sich in der Juniorinnenklasse einen hervorragenden 9. Rang. André Herrschaft verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um 27 Ringe und musste sich am Ende mit Platz 17 zufrieden geben. Die besten 16 Schützen ermitteln den Landesmeiter
in einer K.O.-Runde. Aber vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.