Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Trampolin

Kreismannschaftsmeisterschaften in Patte…

15-05-2019 Trampolin News 2019 Marc Strecker

Bei den Kreismannschaftsmeisterschaften in Pattensen belegte der VfL Grasdorf viele Podestplätze.Kreismannschaftsmeister wurden im Jahrgang 2010 und jün. Leon Barrios, Raune Pfizenmaier, Marie Ronnenberg. Bei den Schülern Hannes Brehmer, Nick Deppe...

Mehr

Trampolin Bundesliga in Bielefeld -- 11…

15-05-2019 Trampolin News 2019 Marc Strecker

In der Bundesligabegegnung SV Brackwede (Bielefeld)/VfL Grasdorf/TSV Rudow (Berlin) erturnte die Mannschaft des VfL Grasdorf mit Mara Benjestorf, Lucille Kiddell, Fenja Feist, Nick Kloppenburg, Jan-Eric Gesing und Lennart Glositzki zwei...

Mehr

Trampolin Bundesliga in Laatzen -- 05.05…

13-05-2019 Trampolin News 2019 Marc Strecker

Den diesjährigen Heimwettkampf bestritt der VfL Grasdorf gegen den TV Voerde (Düsseldorf). Diese Begegnung konnten die Grasdorfer für sich gewinnen. In der Pflicht erturnten die Grasdorfer 167,9 : 163,8 Punkten...

Mehr

Leine Pokal in Laatzen -- 04.05.2019

13-05-2019 Trampolin News 2019 Marc Strecker

Beim 8. Leine Pokal konnte sich Mara Benjestorf in der Leistungsklasse in der Altersklasse Jahrg. 2003/2004 auf den 6. Platz turnen. Unsere jüngste Grasdorferin Raune Pfizenmaier und auch die jüngste...

Mehr

Trampolin Bundesliga in Bramfeld -- 01.05.2019

Drucken

Nach einem Jahr Auszeit in der Trampolin-Bundesliga ist der VfL Grasdorf wieder dabei. Die Bundesliga wurde wieder zweigleisig, d. h. es gibt eine Süd/West- und eine Nord/Ost-Gruppe. Wir sind in der Nord/Ost-Gruppe mit dem TV Rudow (Berlin), SC Cottbus, Bramfelder SV (Hamburg), SV Brackwede (Bielefeld) und TV Voerde (Düsseldorf). Auf Grund der Nord/Süd-Trennung ist der finanzielle und zeitliche Aufwand für die Grasdorfer Trampoliner wieder akzeptabel. Damit unsere Nachwuchsturner an die Bundesliga herangeführt werden, haben unsere "alten Hasen" die bereits im Berufsleben stehen das Training wieder aufgenommen und unterstützt die Bundesligamannschaft mit ihrer Erfahrung. Der erste Wettkampftag fand am 1. Mai in Hamburg statt. Der Favorit SC Cottbus gewann erwartungsgemäß mit 586,5 Punkten (4 Punkte) vor dem Bramfelder SV mit 558,2 Punkten (2 Punkte). Der VfL Grasdorf erturnte 542,0 Punkte und konnte leider keine Punkte mit nach Hause bringen. Für die Grasdorfer erturnte die höchste Einzelwertung Fenja Feist.