Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Trampolin

Outdoor-Training -- 01.06.2021

01-06-2021 Trampolin News 2021 Marc Strecker

Nachdem der Trainingsbetrieb aufgrund des Corona-Lockdowns über ein halbes Jahr lang nur in Form von Online-Gymnastik stattfinden konnte, ist jetzt wieder ein Stück „Normalität“ eingekehrt. Dank sinkender Inzidenz und den...

Mehr

Corona Oster-Challenge

25-04-2021 Trampolin News 2021 Marc Strecker

Die Oster-Challenge 2021 ist nun beendet. In dieser Challenge ging diesmal darum, in Bewegung zu bleiben. Punkte konnten z. B. durch Laufen, spazieren gehen, Fahrrad fahren oder Seilspringen geholt werden...

Mehr

Corona-Challenge 01 2021

15-03-2021 Trampolin News 2021 Marc Strecker

Pünktlich zu Beginn der Zeugnisferien hat der Turnbezirk einen neuen Anlauf genommen. Kreisfachwartin im Trampolinturnen des Turnkreises Hannover Sabine Wiese und Bezirksfachwartin im Trampolinturnen des Turnbezirks Hannover Carry Leriche haben...

Mehr

Rückblick auf das Jahr 2020 -- 31.12.202…

18-01-2021 Trampolin News 2020 Marc Strecker

Ein kleiner Rückblick auf das Trampolinjahr 2020: Ein ungewöhnliches Jahr mit nur 5 Wettkämpfen; aber die Trampoliner sind kreativ. Im Frühjahr haben wir eine Challenge für die ganze Familie durchgeführt. Im...

Mehr

Deutsche Meisterschaften Synchron und Mannschaft in Worms -- 20.+21.10.2018

Drucken

Bei den Deutschen Synchronmeisterschaften wurde der VfL Grasdorf  bei den männlichen Teilnehmer 17+ von Nick Kloppenburg mit seinem Partner Steve Lerke vom Geestemünder TV vertreten. Leider hat Steve im Kürdurchgang beim achten Sprung das Trampolintuch verlassen und die Männer belegten den 9. Platz. Die zweite Paarung war ein Mix vom VfL Grasdorf mit Mara Benjestorf und Neele Albrecht aus Stöckte. Hier war die Unglückliche Mara, die in der Pflicht nach dem 3. Sprung das Gerät verlassen hat und nur der 7. Platz heraussprang.

Ebenfalls an diesem Wochenende in Worms fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Der VfL Grasdorf wurde von einer Mädchenmannschaft im jüngsten Jahrgang 12/13 vertreten. Amelie von Kaisenberg, Nia Günther, Lisa Hoheisel und Antonia Techtmann präsentierten sich sehr gut. Es gingen jedoch nur vier Mannschaften an den Start und die Mädchen konnten sich leider nicht ins Finale der besten drei turnen. Es fehlte gegenüber den anderen Mannschaften an Sprunghöhe und im Schwierigkeitsgrad. Trotzdem war es ein schönes Erlebnis an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen zu haben.

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.