Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Trampolin

Trainingslager in den Zeugnisferien in L…

18-02-2024 Trampolin News 2024 Marc Strecker

In den Zeugnisferien wurde ein viertägiges Trainingslager für groß und klein veranstaltet. Auf dem Gerät wurden neue Sprünge und Technik trainiert. Auf dem Boden wurden Muskeln gestärkt und gedehnt.Alle hatten...

Mehr

Landesdoppelminimeisterschaften in Laatz…

18-02-2024 Trampolin News 2024 Marc Strecker

Bei den Landesdoppelminimeisterschaften in Laatzen war der Triump in eigener Halle sehr viel größer als noch zwei Wochen zuvor. Den Titel als Landesmeister in der Altersklasse 15/16 Jahre sicherte sich Pauline...

Mehr

offene Bezirksdoppelminimeisterschaften …

31-01-2024 Trampolin News 2024 Marc Strecker

Die Trampoliner starten in das neue Wettkampfjahr. Zu Beginn steht das Doppelminitrampolin im Vordergrund. Mit den offenen Bezirksmeisterschaften in Neu-Wulmstorf bei Hamburg wurde die Sasion am letzten Wochenende eröffnet. Mit...

Mehr

Felsingpokal in Darmstadt -- 16.12.2023

31-01-2024 Trampolin News 2023 Marc Strecker

Beim Felsingpokal in Darmstadt auf dem Doppelminitrampolin war nur eine kleine Vertretung des VfL Grasdorf am Start. Mit Pauline Gretzinger und Johann Knott konnten zwei vierte Plätze erturnt werden.

Mehr

1. Trampolin Bundesliga: VfL Grasdorf - Kempener TV -- 02.05.2015

Drucken

Einen spannenden Wettkampf vor über 60 Zuschauern hat die Mannschaft des VfL Grasdorf der I. Bundesliga Nord/Ost im Trampolinturnen geboten. Nach der Begrüßung unserer Gäste aus Kempen durch den Bürgermeister Herrn Köhne stiegen die Aktiven für ihren Pflichtdurchgang aufs Gerät.
Mit 100,1 Punkten legten die Grasdorf wieder eine sehr gute Leistung ab. Der Kempener TV erturnte 96,2 Punkte. Ein kleines Polster für die Kürdurchgänge. In der 1. Kür siegte die Gastmannschaft mit 125,9 : 124,8 Punkte. Noch immer reichte das Polster aus der Pflicht für die Grasdorfer Mannschaft. In der 2. Kür wurde es noch spannender. Die Kempener siegten auch hier mit 124,1 : 123,8 Punkte. Dies bedeutete einen Endstand von 348,7 : 346,2 zu Gunsten des VfL Grasdorf. Ein knapper Sieg, der nun den 3. Platz in der Tabelle bedeutet. Die Tagesbestleistung für die Grasdorfer zeigte Lennart Glositzki mit 89,0 Punkten.

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.