Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

19.10.2020: 1. Mannschaft holt ersten Ob…

19-10-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 10./11.10.2020 startete unsere 1. Mannschaft mit zwei Heimspielen in die neue Saison. Als Aufsteiger in die Oberliga galt es zunächst, sich an das höhere Spieltempo der Liga zu gewöhnen...

Mehr

17.07.2020: VfL sucht Verstärkung!

17-07-2020 News 2020 Thomas Breyer

Für die kommende Saison sucht der VfL noch nach leistungsstarken Spielern für die erste und zweite Mannschaft. Im speziellen sucht unsere erste Mannschaft nach einer Dame, die in der Oberliga...

Mehr

01.06.2020: Erstes Badminton-Outdoor-Tra…

01-06-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 28. Mai fand auf dem Outdoor-Platz hinter der EKS 2 das erste gemeinsame Outdoor-Training der Badminton Abteilung statt. Micka Mai hat die Organisation und Durchführung übernommen und alle Vorschriften...

Mehr

07.04.2020: Historischer Aufstieg - VfL …

07-04-2020 News 2020 Adrian Belke

Jetzt ist es offiziell! Der VfL Grasdorf schlägt nächstes Jahr in der Oberliga auf! Damit wird die 1. Mannschaft für eine sensationelle Saison nun endgültig belohnt. Wir gratulieren hiermit im...

Mehr

08.12.2019: Mäßiger Erfolg bei LEM O19

Drucken

Insgesamt fünf Spieler vom VfL Grasdorf nahmen am Wochenende des 07./08.12.2019 an den Landesmeisterschaften O19 in Lüneburg teil.

Juliane und ihr Mixed-Partner Daniel Zieseniß (TuS Wunstorf) starteten erfreulicherweise mit einem Sieg ins Turnier. Gegen die auf dem Papier überlegenden Gegner in Runde zwei hielten die beiden auch lange Zeit noch gut mit, am Ende schieden sie jedoch mit einer knappen und dadurch respektablen Zwei-Satz-Niederlage aus.

Im Einzel durfte zunächst Stefan sein Glück gegen den Regionalligaspieler Nils Rodefeld (MTV Vechelde) versuchen. Trotz großen Kampfes reichte es bei Stefan nicht für einen Satzgewinn, sodass das Turnier für ihn nach einem 17:21 und 15:21 schon wieder vorbei war. Mit etwas Mühe konnte Tim sein erstes Spiel für sich entscheiden. In Runde zwei traf er dann auf Stefans vorherigen Gegner, wo er sich leider mit der identischen Gesamtpunktzahl geschlagen geben musste.

Im Doppel konnten Benni und sein Partner Max Schichta gerade noch ihr Ausscheiden in Runde eins vermeiden. Gegen die an Position eins gesetzte Paarung reichte es dann im Achtelfinale nach drei Sätzen leider nicht fürs Weiterkommen. Björn und Tim erhielten in der ersten Runde ein Freilos. Anschließend trafen sie auf alte Bekannte, die Paarung Reichstein/Arend (Hannover 96). In zwei äußerst knappen Sätzen schafften die beiden leider nicht die Revanche zum verlorenen Halbfinale der Bezirksmeisterschaften und schieden ebenfalls aus. Juliane startete zusammen mit Jennifer Thiele (BV Gifhorn) und stand durch ein Freilos bereits im Viertelfinale. Nach verlorenem ersten Satz erzwangen sie gegen die Paarung Schindler/Neubacher den Entscheidungssatz. Am Ende zogen jedoch auch unsere Mädels den Kürzeren und belegten somit den fünften Platz im Damendoppel.

Niklas wurde im Vorfeld des Turniers leider von einem grippalen Infekt erwischt und konnte daher bedauerlicherweise nicht am Turniergeschehen teilnehmen.

Die ausführlichen Ergebnisse findet ihr unter folgendem Link:

https://nbv-online.de/images/nbv/sport/news/2019/Allgemein/Turnierpläne_LM_O19_2019.pdf

11.12.2019, T. Heidrich

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.