Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

25.02.2024: Grasdorf ärgert den Aufsteig…

25-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Zum Abschluss der aktuellen Spielrunde fand sich ein Teil der Kreisliga Hannover im Erick-Kästner-Schulzentrum zu Laatzen ein, um die letzten Begegnungen auszuspielen.  Der VfL traf dabei zunächst auf die schon vor...

Mehr

11.02.2024: Vierter Sieg in Folge für di…

11-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Das vorletzte Saisonspiel in der Niedersachsen-Bremen-Liga fand für die 1. Mannschaft des VfL Grasdorf vor Heimkulisse statt. Mit 6 Herren und 3 Damen war die 1. Mannschaft vollzählig, so dass...

Mehr

11.02.2024: Vorletzter Spieltag der Sais…

11-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf fand sich am vorletzten Spieltag – dem ersten des neuen Jahres – in der Döhrener Suthwiesenhalle ein, um gegen die vierte Mannschaft der SG...

Mehr

25.01.2024: Bericht 1. Mannschaft

25-01-2024 News 2024 Thomas Breyer

Am 21.01.24 fand das 6. Punktspielwochenende der Niedersachsen-Bremen Liga statt. Unsere 1. Mannschaft startete das Jahr mit einem Heimspiel in der Sporthalle II der Erich-Kästner-Schule in Laatzen. Nach krankheitsbedingtem Ausfall bei dem...

Mehr

12.12.2017 3. Mannschaft Kreisklasse: Trotz guter Besetzung keinen Punkt

Drucken

Der 5. Spieltag in der 1. Kreisklasse fand am 09.12.2017 statt. Die 3. Mannschaft des VfL Grasdorf war beim SV Harkenbleck zu Gast. Mit dabei waren Sabrina Thomas, Mirja Voigt, Daniel Klebig, Philipp Trulley, Konrad Engelke, Thomas Breyer und Robin Denzer.

In der ersten Partie traf die Mannschaft auf die SG Neustadt/Seelze 2, gegen die im Hinspiel ein umkämpftes Unentschieden erreicht wurde. An diese Leistung konnte dieses Mal leider nicht angeknüpft werden. Das zweite Herrendoppel ging klar verloren und auch im ersten Herrendoppel und im Damendoppel konnten trotz drei Sätzen keine Punkte geholt werden. Auch die drei Herreneinzel und das Gemischte-Doppel mussten leider abgegeben werden. Lediglich Sabrina konnte in ihrem Dameneinzel einen Trostpunkt für die Mannschaft sichern, wodurch das Spiel am Ende mit 7:1 verloren ging.

Im zweiten Spiel des Tages wartete der Tabellenführer vom SV Harkenbleck 5 auf die Grasdorfer. Das Damendoppel wurde kampflos gewonnen, da der SV Harkenbleck 5 nur eine Dame hatte. Durch das erste Herrendoppel, vertreten durch Thomas und Robin, konnte ein weiterer Punkt gesichert werden. Das zweite Herrendoppel konnte leider nicht punkten. In den Einzeln ging es dann durchwachsen weiter. Das dritte Herreneinzel ging verloren und das Zweite musste aus gesundheitlichen Gründen leider abgegeben werden. Lediglich im ersten Herreneinzel konnte Robin einen weiteren Punkt erzielen. Das Dameneinzel konnte nach drei Sätzen nicht für sich entschieden werden und auch das Gemischte-Doppel konnte keinen Punkt einbringen, sodass die Partie knapp mit 3:5 verloren ging.

Robin Denzer, 10.12.2017

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.