Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

15.12.2022: Spielbericht 2. Mannschaft

15-12-2022 News 2022 Thomas Breyer

Spieltag am 11.12.2022 in Seelze gegen Bruchhausen-Vilsen und Seelze/Limmer   Abstiegsgipfel im ersten Spiel In der 10 Uhr-Begegnung traf die zweite Mannschaft vom VfL Grasdorf auf die Erstvertretung von Bruchhausen-Vilsen. Die Spannung kam...

Mehr

13.12.2022: Siegreicher Spieltag der 3. …

13-12-2022 News 2022 Thomas Breyer

In der ersten Begegnung, die gegen die SG Limmer /Seelze 2 stattfand, fehlte dem VfL Grasdorf 3 der vierte Herr. Da auch die gegnerische Mannschaft nicht vollzählig war, fielen zwei...

Mehr

22.11.2022: Keine Punkte für Grasdorfs Z…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

n Nordstemmen, am Fuße der Marienburg fand am 20.11.2022 der vierte Spieltag der Verbandsklasse Hannover statt. Der Gastgeber und der TSV Bemerode waren die Gegner.Sicherlich nicht in Bestform lag man...

Mehr

22.11.2022: Vierter Spieltag der dritten…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf spielte am 12. November 2022 in Mellendorf. Aufgrund der Tatsache, dass die Kreisliga in der aktuellen Saison eine Staffel mit neun Mannschaften ist, hatte...

Mehr

23.10.2017 Punktspiel 1. Mannschaft

Drucken

Am 22.10.17 reiste die 1. Mannschaft des VfL Grasdorf nach Buxtehude zum 4. Spieltag der Niedersachsen-Bremen-Liga. 
Mit dabei waren Ulrike Plaggenborg, Meike Pardey, Jennifer Thiele, Björn Plaggenborg, Tim Heidrich, Stefan Thoben, Peter Thiele und Adrian Belke; nur Torsten Siemer fehlte verletzungsbedingt. 
In der ersten Begegnung trafen die Grasdorfer auf die SG Maschen/Lüneburg. Nach einem guten Start mit zwei gewonnen Herrendoppeln mussten sich leider Meike und Ulrike im Damendoppel den stark spielenden Gegnerinnen geschlagen geben. 
Auch die folgenden Einzel gingen für den VfL nicht gut aus. Lediglich konnte Tim im 1. Herreneinzel einen Sieg verbuchen. Beim Stand von 3:4 musste das Mixed gewonnen werden, um ein Unentschieden noch zu erreichen. In einem hart umkämpften Dreisatz-Match zogen Ulrike und Adrian leider den Kürzeren. Somit endete die Begegnung mit einer knappen 3:5 Niederlage.
Damit sich die weite Anreise auch gelohnt hat, sollte es in der zweiten Partie gegen den Gastgeber SG Buxtehude/Immenbeck besser laufen. 
Jedoch gestaltete sich der Start unglücklicher als zuvor. Nur Björn und Tim konnten ihr Doppel zum zwischen zeitlichen 1:2 gewinnen. Somit lag der Erfolgsdruck auf den noch ausstehenden Einzeln und dem Mixed. 
Das Dameneinzel, das 3. Herreneinzel und das Mixed verliefen für den VfL erfolgreich, der mit 4:2 in Führung ging. Ein Punkt aus den ersten beiden Herreneinzeln fehlte noch, um den Sieg einzufahren. Björn hatte im zweiten Herreneinzel Mühe ins Spiel zu finden. Nach einem verlorengegangen ersten Satz kam er besser ins Spiel und kämpfte sich in den Entscheidungssatz. Dort lieferte er sich ein hartes Kopf an Kopf Rennen, welches leider nicht zu seinen Gunsten ausfiel. Somit ruhte die Hoffnung auf Tim im abschließenden ersten Herreneinzel. Die beiden Kontrahenten begegneten sich von Beginn an auf Augenhöhe. Allerdings musste Tim's Gegner am Anfang des zweiten Satzes verletzungsbedingt aufgeben, was folglich den 5:3 Sieg für den VfL bedeutete. 
Mannschaftsführer Björn war am Ende des Punktspieltages zufrieden mit der erbrachten Leistung seines Teams und der erfolgreichen Verteidigung des 3. Tabellenplatzes in der Niedersachsen-Bremen-Liga.
Ulrike Siemer, 22.10.2017
Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.