Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

25.02.2024: Grasdorf ärgert den Aufsteig…

25-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Zum Abschluss der aktuellen Spielrunde fand sich ein Teil der Kreisliga Hannover im Erick-Kästner-Schulzentrum zu Laatzen ein, um die letzten Begegnungen auszuspielen.  Der VfL traf dabei zunächst auf die schon vor...

Mehr

11.02.2024: Vierter Sieg in Folge für di…

11-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Das vorletzte Saisonspiel in der Niedersachsen-Bremen-Liga fand für die 1. Mannschaft des VfL Grasdorf vor Heimkulisse statt. Mit 6 Herren und 3 Damen war die 1. Mannschaft vollzählig, so dass...

Mehr

11.02.2024: Vorletzter Spieltag der Sais…

11-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf fand sich am vorletzten Spieltag – dem ersten des neuen Jahres – in der Döhrener Suthwiesenhalle ein, um gegen die vierte Mannschaft der SG...

Mehr

25.01.2024: Bericht 1. Mannschaft

25-01-2024 News 2024 Thomas Breyer

Am 21.01.24 fand das 6. Punktspielwochenende der Niedersachsen-Bremen Liga statt. Unsere 1. Mannschaft startete das Jahr mit einem Heimspiel in der Sporthalle II der Erich-Kästner-Schule in Laatzen. Nach krankheitsbedingtem Ausfall bei dem...

Mehr

23.02.2017 A-RLT Einzel: Plaggenborg nicht zu stoppen

Drucken

 

Am vergangenen Samstag, den 18.02.2017 fand ein A-Ranglistenturnier Einzel O19 in Nienburg (Weser) statt. Der VfL Grasdorf wurde hierbei vertreten durch die Spieler Ulrike Plaggenborg, Björn Plaggenborg und Tim Heidrich.

An Position sechs gesetzt erwischte Björn in Runde 1 mit Gerrit Mohrmann kein einfaches Los und unterlag dem Spieler vom VfL Maschen nach großem Kampf leider in zwei knappen Sätzen. Dies sollte allerdings die einzige Niederlage für ihn bleiben. Es folgte eine Serie von vier gewonnenen Spielen, die nach der gelungenen Revanche gegen Mohrmann im letzten Spiel zum abschließenden Platz 5 für Björn führte.

Tim hatte in seinem Auftaktspiel eine etwas leichtere Hürde zu meistern und entschied diese Partie in zwei Sätzen für sich. Im Viertelfinale musste er allerdings eine unerwartet deutliche Niederlage gegen Lukas Kirchberg vom SV Harkenbleck hinnehmen, sodass für ihn maximal Platz 5 zu erreichen war. Spiel Nummer 3 konnte Tim mit viel Mühe gewinnen, anschließend folgte eine Niederlage gegen Mannschaftskollege Björn. Mit einem Sieg im letzten Spiel des Tages gegen Adrian Hertel (BW Buchholz) sicherte er sich Platz 7.

Ulrike, einzige Grasdorferin im Damenfeld, zeigte von Anfang an, dass mit ihr an diesem Tag zu rechnen war. Mit zwei klaren Zwei-Satz-Siegen spielte sie sich ohne größere Probleme ins Halbfinale, in dem die Gegnerin Jennifer Thiele (BV Gifhorn) hieß. Ulrike verlor zwar den ersten Satz, konnte sich aber zurück in die Partie kämpfen und sicherte sich den Finaleinzug im Entscheidungssatz. Im Endspiel ließ Ulrike erneut nichts anbrennen, gewann gegen Mareike Guder (VfL Maschen) in zwei Sätzen und holte sich somit den Titel bei den Damen. Super gemacht, Ulli!

Tim Heidrich, 21.02.2017

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.