Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

15.12.2022: Spielbericht 2. Mannschaft

15-12-2022 News 2022 Thomas Breyer

Spieltag am 11.12.2022 in Seelze gegen Bruchhausen-Vilsen und Seelze/Limmer   Abstiegsgipfel im ersten Spiel In der 10 Uhr-Begegnung traf die zweite Mannschaft vom VfL Grasdorf auf die Erstvertretung von Bruchhausen-Vilsen. Die Spannung kam...

Mehr

13.12.2022: Siegreicher Spieltag der 3. …

13-12-2022 News 2022 Thomas Breyer

In der ersten Begegnung, die gegen die SG Limmer /Seelze 2 stattfand, fehlte dem VfL Grasdorf 3 der vierte Herr. Da auch die gegnerische Mannschaft nicht vollzählig war, fielen zwei...

Mehr

22.11.2022: Keine Punkte für Grasdorfs Z…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

n Nordstemmen, am Fuße der Marienburg fand am 20.11.2022 der vierte Spieltag der Verbandsklasse Hannover statt. Der Gastgeber und der TSV Bemerode waren die Gegner.Sicherlich nicht in Bestform lag man...

Mehr

22.11.2022: Vierter Spieltag der dritten…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf spielte am 12. November 2022 in Mellendorf. Aufgrund der Tatsache, dass die Kreisliga in der aktuellen Saison eine Staffel mit neun Mannschaften ist, hatte...

Mehr

16.03.2017: Neue Abteilungsleitung in der Badminton-Sparte des VfL gewählt

Drucken

Am 28. Februar fand die jährliche Abteilungsversammlung statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die außerordentliche Neuwahl der Abteilungsleitung, da Stephan Heinzel aus beruflichen Gründen zu Anfang des Jahres das Amt niederlegen musste. Regulär wird alle zwei Jahre in den geraden Kalenderjahren die Abteilungsleitung neu gewählt.

Adrian Belke übernimmt mit sofortiger Wirkung die Aufgaben von Stephan Heinzel. Melani Voigt bleibt weiterhin im Amt. Somit besteht die Abteilungsleitung der Badmintonabteilung wie bisher aus einer Doppelspitze. Die Vertretung übernimmt ebenfalls mit sofortiger Wirkung Jens Janisch. Wir wünschen der neu gewählten Abteilungsleitung viel Erfolg bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und hoffen, dass sie weiterhin so tatkräftig durch das Engagement vieler Vereinsmitglieder unterstützt wird.

Zuletzt möchten wir uns an dieser Stelle auch offiziell bei Stephan für seine Bereitschaft und das gezeigte Engagement ganz herzlich bedanken! Wir wünschen Stephan für seine berufliche Laufbahn viel Erfolg und eine schnelle Eingewöhnung in seiner neuen Heimat Berlin. Wir hoffen, dass wir ihn vielleicht in der Zukunft wieder in unseren Reihen begrüßen dürfen.

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.