Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

19.10.2020: 1. Mannschaft holt ersten Ob…

19-10-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 10./11.10.2020 startete unsere 1. Mannschaft mit zwei Heimspielen in die neue Saison. Als Aufsteiger in die Oberliga galt es zunächst, sich an das höhere Spieltempo der Liga zu gewöhnen...

Mehr

17.07.2020: VfL sucht Verstärkung!

17-07-2020 News 2020 Thomas Breyer

Für die kommende Saison sucht der VfL noch nach leistungsstarken Spielern für die erste und zweite Mannschaft. Im speziellen sucht unsere erste Mannschaft nach einer Dame, die in der Oberliga...

Mehr

01.06.2020: Erstes Badminton-Outdoor-Tra…

01-06-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 28. Mai fand auf dem Outdoor-Platz hinter der EKS 2 das erste gemeinsame Outdoor-Training der Badminton Abteilung statt. Micka Mai hat die Organisation und Durchführung übernommen und alle Vorschriften...

Mehr

07.04.2020: Historischer Aufstieg - VfL …

07-04-2020 News 2020 Adrian Belke

Jetzt ist es offiziell! Der VfL Grasdorf schlägt nächstes Jahr in der Oberliga auf! Damit wird die 1. Mannschaft für eine sensationelle Saison nun endgültig belohnt. Wir gratulieren hiermit im...

Mehr

29.09.2014 Landesliga: Grasdorfs „Zweite“ bleibt glück- und punktlos

Drucken

Nachdem es bereits am ersten Spieltag zwei deutliche Niederlagen für die VfLer gegeben hatte, setzte sich diese Serie leider auch am zweiten Punktspieltag in Rinteln fort. Es musste erneut auf zwei Spieler aus der dritten Mannschaft zurückgegriffen werden, was die Aussicht auf Punkte nicht unbedingt verbessert hat. Somit ging die erste Partie des Tages gegen die stark spielenden Gastgeber mit 0:8 verloren.

Im zweiten Spiel gegen den TuS Wettbergen I war die Hoffnung auf Punkte nicht einmal unbegründet. Sowohl das erste Herrendoppel um den neuen Mannschaftsführer Johannes Bayer (im Doppel mit Thomas Breyer), das gewohnt starke Damendoppel (Anke Türr/Melani Voigt) als auch das Mixed mit Melani Voigt und Thomas Breyer hatten gute Siegchancen, verpassten den Sieg aber jeweils knapp, so dass am Ende des Tages mit 2:6 verloren wurde. Im Rückspiel rechnet sich der VfL dementsprechend mehr aus.

Am 12.10.2014 tritt das Team um Johannes Bayer dann in Braunschweig gegen die SG Comet/FC 56 Braunschweig I und den SV Harkenbleck an. Da diese beiden Teams jeweils erst einen Punkt abgegeben haben, hoffen wir auf darauf, in Bestbesetzung auflaufen zu können, um die klar favorisierten Gegner ein wenig ärgern zu können.

Thomas Breyer, 29.09.2014

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.