Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

19.10.2020: 1. Mannschaft holt ersten Ob…

19-10-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 10./11.10.2020 startete unsere 1. Mannschaft mit zwei Heimspielen in die neue Saison. Als Aufsteiger in die Oberliga galt es zunächst, sich an das höhere Spieltempo der Liga zu gewöhnen...

Mehr

17.07.2020: VfL sucht Verstärkung!

17-07-2020 News 2020 Thomas Breyer

Für die kommende Saison sucht der VfL noch nach leistungsstarken Spielern für die erste und zweite Mannschaft. Im speziellen sucht unsere erste Mannschaft nach einer Dame, die in der Oberliga...

Mehr

01.06.2020: Erstes Badminton-Outdoor-Tra…

01-06-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 28. Mai fand auf dem Outdoor-Platz hinter der EKS 2 das erste gemeinsame Outdoor-Training der Badminton Abteilung statt. Micka Mai hat die Organisation und Durchführung übernommen und alle Vorschriften...

Mehr

07.04.2020: Historischer Aufstieg - VfL …

07-04-2020 News 2020 Adrian Belke

Jetzt ist es offiziell! Der VfL Grasdorf schlägt nächstes Jahr in der Oberliga auf! Damit wird die 1. Mannschaft für eine sensationelle Saison nun endgültig belohnt. Wir gratulieren hiermit im...

Mehr

03.06.2014 DM O35-O75: Jende belegt Platz 5 und Jockisch / Schoof scheitern am Favoritenduo

Drucken

 

Vom 30.05. bis 01.06.2014 fand in Berlin die Deutsche Meisterschaft der Altersklassen statt. Vom VfL starteten Andreas Jende, Klaus Jockisch und Bernhard Schoof in insgesamt vier Disziplinen.

Als Norddeutscher Vizemeister im HE der Altersklasse O 50 trat Jende am Freitag gegen die Nummer 2 der Gruppe West (Nordrhein-Westfalen), Jan Becker an. Nach verlorenem ersten Satz konnte er die beiden folgenden Sätze und somit das Spiel für sich entscheiden. Im Achtelfinale wartete der an Nummer 5 gesetzte Frank Dietel aus Sachsen als nächster Gegner. Auch in diesem Spiel gelang es Jende sich nach schwerem Kampf in drei Sätzen durchzusetzen. Das Spiel um den Einzug ins Halbfinale war dann jedoch eine einseitige Begegnung. In keiner Phase des Spieles konnte Jende seine sonst so sicheren Schläge gegen den an Position 3 gesetzten Udo Lehmann anbringen. Das Spiel gegen den späteren Deutschen Meister der Klasse O50 verlor er in zwei Sätzen ist aber mit dem 5. Platz sehr zufrieden.

Im Herrendoppel der Altersklasse O55 belegten Bernhard Schoof und Klaus Jockisch den 5. Platz belegt. Zum ersten Mal nahmen die beiden an dieser Veranstaltung dabei. In einer Halle die
eine Höhe von ca. 15m hatte, mit Strahlern die seitlich auf das Spielfeld gerichtet
waren, hatten die beiden Mühe sich auf dem Spielfeld zu orientieren. Eine Möglichkeit für einen
Test der Spielfelder gab es im Vorfeld leider nicht. Vor Spielbeginn wurde an den Meeting Point  aufgerufen, dann erfolgte der Aufruf zum Spiel und mit dem Schiedsrichter gemeinsam wurde das Spielfeld betreten. Nach 3 min. warm schlagen auf dem Feld, begann das Spiel. Nach der Auslosung sind wir in der 2. Runde in das Turnier eingestiegen. Als nach 3 maligem Aufruf unsere Gegner nicht kamen wurde das Spiel für uns gewertet und der Einzug ins Viertelfinale war gesichert. Im folgenden Spiel zeigte sich, dass die beiden mit der Halle sehr zu kämpfen hatten und unterlagen gegen die späteren Deutschen Meister in zwei Sätzen mit 6:21 und 9:21.

Resümee der beiden: “Es hat Spaß gemacht und wir werden im nächsten Jahr einen neuen
Versuch starten.“

Im Mixed O55 trat Bernhard Schoof an der Seite von Sabine Brunotte (MTV Nordstemmen) gegen die an zwei Gesetzten an. Das gute 3-Satz-Spiel ging leider knapp verloren, aber der resultierende 9. Platz ist Ansporn für die nächste DM.

Klaus Jockisch & Andreas Jende & Bernhard Schoof, 03.06.2014

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.