Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

19.10.2020: 1. Mannschaft holt ersten Ob…

19-10-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 10./11.10.2020 startete unsere 1. Mannschaft mit zwei Heimspielen in die neue Saison. Als Aufsteiger in die Oberliga galt es zunächst, sich an das höhere Spieltempo der Liga zu gewöhnen...

Mehr

17.07.2020: VfL sucht Verstärkung!

17-07-2020 News 2020 Thomas Breyer

Für die kommende Saison sucht der VfL noch nach leistungsstarken Spielern für die erste und zweite Mannschaft. Im speziellen sucht unsere erste Mannschaft nach einer Dame, die in der Oberliga...

Mehr

01.06.2020: Erstes Badminton-Outdoor-Tra…

01-06-2020 News 2020 Thomas Breyer

Am 28. Mai fand auf dem Outdoor-Platz hinter der EKS 2 das erste gemeinsame Outdoor-Training der Badminton Abteilung statt. Micka Mai hat die Organisation und Durchführung übernommen und alle Vorschriften...

Mehr

07.04.2020: Historischer Aufstieg - VfL …

07-04-2020 News 2020 Adrian Belke

Jetzt ist es offiziell! Der VfL Grasdorf schlägt nächstes Jahr in der Oberliga auf! Damit wird die 1. Mannschaft für eine sensationelle Saison nun endgültig belohnt. Wir gratulieren hiermit im...

Mehr

12.05.2014 Norddeutsche Meisterschaft O35: Zweiter Platz für Jende im Einzel O50

Drucken

 

Vom 11.-13.04.2014 fand in Bremen die Norddeutschen Meisterschaft O 35 statt. Am ersten Turniertag wurde das gemischten Doppel gespielt. Eva Jende (SV Harkenbleck) und Andreas Jende (VfL Grasdorf) unterlagen in der Altersklasse O45 in der ersten Runde in zwei Sätzen gegen die amtierenden Norddeutschen Meister O45.

Am Samstag wurden dann die Einzeldisziplinen ausgetragen. Im Herreneinzel O 50 konnte Andreas Jende das erste Spiel gegen Frank Mielke (Schleswig Holstein) souverän in zwei Sätzen gewinnen. Im Halbfinale kam es zum Duell mit dem Meister aus Sachsenanhalt, Michael Meitz. In zwei hart umkämpften Sätzen konnte Jende auch dieses Spiel für sich entscheiden. Dieser Sieg bedeutete die erste Endspielteilnahme im Herreneinzel bei einer Norddeutschen Meisterschaft. Hier durfte Jende dann gegen den mehrfachen Deutschen Meister der Altersklasse, Michael Huber spielen. Der haushohe Favorit aus Brandenburg zeigte in keiner Phase des Spiels schwächen, sodass die Zweisatzniederlage berechtigt war. Mit dem Erfolg ist Jende äußerst zufrieden und freut sich über den zweiten Platz.

Am Sonntag konnte Jende am der Seite von Doppelpartner Andreas Forstner aus Neustadt, in der Klasse O 50 das erste Spiel gegen eine Hamburger Kombination gewinnen. Im Achtelfinale mussten sie sich leider in zwei Sätzen gegen die Paarung Möller/Westphal aus Schleswig Holstein geschlagen geben.

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.