Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

25.02.2024: Grasdorf ärgert den Aufsteig…

25-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Zum Abschluss der aktuellen Spielrunde fand sich ein Teil der Kreisliga Hannover im Erick-Kästner-Schulzentrum zu Laatzen ein, um die letzten Begegnungen auszuspielen.  Der VfL traf dabei zunächst auf die schon vor...

Mehr

11.02.2024: Vierter Sieg in Folge für di…

11-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Das vorletzte Saisonspiel in der Niedersachsen-Bremen-Liga fand für die 1. Mannschaft des VfL Grasdorf vor Heimkulisse statt. Mit 6 Herren und 3 Damen war die 1. Mannschaft vollzählig, so dass...

Mehr

11.02.2024: Vorletzter Spieltag der Sais…

11-02-2024 News 2024 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf fand sich am vorletzten Spieltag – dem ersten des neuen Jahres – in der Döhrener Suthwiesenhalle ein, um gegen die vierte Mannschaft der SG...

Mehr

25.01.2024: Bericht 1. Mannschaft

25-01-2024 News 2024 Thomas Breyer

Am 21.01.24 fand das 6. Punktspielwochenende der Niedersachsen-Bremen Liga statt. Unsere 1. Mannschaft startete das Jahr mit einem Heimspiel in der Sporthalle II der Erich-Kästner-Schule in Laatzen. Nach krankheitsbedingtem Ausfall bei dem...

Mehr

11.02.2024: Vorletzter Spieltag der Saison 23/24

Drucken

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf fand sich am vorletzten Spieltag – dem ersten des neuen Jahres – in der Döhrener Suthwiesenhalle ein, um gegen die vierte Mannschaft der SG Langenhagen und den direkten Rivalen um den zweiten Tabellenplatz, die dritte Mannschaft der SG Schwalbe/Wettbergen anzutreten.

Aufgrund der Tatsache, dass die Kreisliga in der aktuellen Saison eine StaIel mit nur sieben Mannschaften ist und die Spielplanplanung daher kreative Anmutungen besitzt, befanden sich nur drei Mannschaften in der Halle und es wurden drei Begegnungen nacheinander absolviert. Unsere dritte Mannschaft spielte dabei die zweite Partie gegen Langenhagen und beendete den Spieltag mit dem Duell gegen die Schwalben sehr spät.

Gegen Langenhagen wurde, um den Spieltag nicht endlos in die Länge zu ziehen, daher mit allen drei Doppeln begonnen. Dieser Start war sehr verheißungsvoll – alle drei Doppel brachten einen Punkt für den VfL ein. Das zweite Herreneinzel machte mit seinem Gegner, der insgesamt lediglich auf 15 Punkte kam, kurzen Prozess und es war nur eine Frage der Zeit, bis der fünfte Punkt zum Sieg eingefahren wurde, oder?

Es sollte anders kommen, leider konnte kein weiteres Einzel gewonnen werden. Im dritten Einzel, das über drei Sätze ging, war der VfL noch am ehesten am fünften Punkt dran. Leider konnte auch das Mixed nicht an die gewohnten Leistungen anknüpfen und so stand nach einem sehr guten Start leider „nur“ ein Remis.

Um den Spieltag doch noch am Sonnabend und nicht erst Sonntag zu beenden und ihn mit einem gemeinsamen Essen ausklingen zu lassen, startete die Begegnung gegen Schwalbe/Wettbergen ebenfalls mit allen Doppeln. Der Start in diese Partie gelang dem VfL weniger gut. Beide Herrendoppel mussten abgegeben werden, immerhin hielt das Damendoppel den VfL im Spiel. Das dritte Herreneinzel glich den Spielstand aus, allerdings ging die gegnerische SG durch einen Sieg im ersten Herreneinzel wieder in Führung. Leider musste auch das Dameneinzel abgegeben werden und es stand 2:4. Sollte dieses Spiel verloren gehen oder gab es noch eine Chance auf einen Punkt? Fünf Punkte Vorsprung im ersten Satz reichten im zweiten Herreneinzel nicht zur Satzführung und die HoInung auf ein Unentschieden wurde kleiner. Allerdings gelang der Gewinn des zweiten Satzes und der dritte Satz wurde am Ende gewonnen, sodass es vor dem abschließenden Mixed 3:4 stand. Trotz des langen Einzels gelang ein souveräner Sieg und ein weiterer Punkt fand an diesem Tag den Weg auf das VfL-Konto. Nach dem eher schlechten Start in diese Begegnung war es ein versöhnlicher Abschluss.

Die Mannschaft bedankt sich bei Melli und Mathias für die spielerische Unterstützung und bei Anke für den Besuch und die aufbauenden Worte in den Pausen!

Die Detailergebnisse sind über folgenden Link einzusehen:

https://www.turnier.de/sport/league/draw?id=BE9C0217-3AAD-405F-8FB2- 691AD0BB74E8&draw=24

Stephan Heinzel, 10.02.2024

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.