Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

22.11.2022: Keine Punkte für Grasdorfs Z…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

n Nordstemmen, am Fuße der Marienburg fand am 20.11.2022 der vierte Spieltag der Verbandsklasse Hannover statt. Der Gastgeber und der TSV Bemerode waren die Gegner.Sicherlich nicht in Bestform lag man...

Mehr

22.11.2022: Vierter Spieltag der dritten…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf spielte am 12. November 2022 in Mellendorf. Aufgrund der Tatsache, dass die Kreisliga in der aktuellen Saison eine Staffel mit neun Mannschaften ist, hatte...

Mehr

07.11.2022: Der VfL ist Weltmeister!

07-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

Das Wunder von Tokio schaffte am Sonntag den 06.11.2022 der Lindhorster Thomas Wandschneider mit seinem neuen Doppelpartner Rick Cornell Hellman bei der Parabadminton Weltmeisterschaft in Tokio, Japan. In der Zeit von...

Mehr

17.10.2022: 4. Punktspieltag in der Nied…

17-10-2022 News 2022 Thomas Breyer

Das erste Heimspiel der Saison stand am Wochenende gegen die Delegationen des SV Veldhausen und des Delmenhorster FC an. Wir starteten in (fast) voller Besetzung, mit guter Laune und wie...

Mehr

02.10.2022: 1. Mannschaft auf den Punkt da!

Drucken

Die 1. Mannschaft des VfL Grasdorf trat am Wochenende in etwas anderer Besetzung als gewohnt das 3. Spiel der Saison an. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Klaus, Julius und Jasper war es möglich, dass wir uns hochmotiviert unseren Gegnern aus Bremen und Gifhorn/Nienburg stellen konnten. „3 Punkte zu holen, wäre mega!“ begann Adrian als stellvertretender Mannschaftsführer zu Beginn des Tages seine Motivationsrede. Spaß haben hatte oberste Priorität, denn alle wussten, es würde schwer werden, hier ohne die Stammspieler Björn, Ulrike P., Stefan und Benni zu punkten. Während das 2. Herrendoppel mit Torsten und Addi gegen das Herrendoppel aus Bremen souverän gewann, hatten die Damen Ulrike K. und Jana Startschwierigkeiten und gaben den 1. Satz ab. Nach eindringlichem Coaching von Mirco konnten sie Satz 2 und 3 klar für sich gewinnen. Der Knoten war geplatzt. Klaus und Julius mussten sich im Doppel geschlagen geben, sowie auch Julius und Jasper im Einzel. Dennoch konnten sie ihre Gegner hier und da ärgern und unterstützen tatkräftig beim Anfeuern der verbleibenden drei Spiele. Jana gewann ihr Einzel – da war der 3.Punkt! Im Anschluss zeigte das Mixed mit Torsten und Ulli nach einem verlorenen 1. Satz welche Spielklasse sie besitzen. In Satz 2 und 3 ließen sie ihren Gegnern aus Bremen keine Chance. Plötzlich war klar: Wir können das hier gewinnen! Auf dem Nachbarfeld musste Adrian im 1. Herreneinzel in den 3. Satz. Es war ein Krimi, bei dem beide Herren immer wieder gute Punkte herausspielten. Letztendlich konnte Addi den entscheidenden Satz mit 22:20 für sich gewinnen. Eine ganz starke Leistung! Endstand 5:3 für den VfL Grasdorf. Genial! 

Das 2. Spiel des Tages ging gegen den ungeschlagenen Tabellenführer BV Gifhorn/Nienburg. An der Aufstellung änderte sich nichts. Nach abermals gewonnenem Herrendoppel von Addi und Torsten sowie dem Damendoppel von Ulli und Jana blieben weitere Punkte leider aus. Am nächsten dran war Adrian, der im 1. Herreneinzel abermals in den 3. Satz ging, sich hier aber geschlagen geben musste. 

Wir nehmen nach dem 3. Punktspieltag 2 Punkte und ein Lächeln mit nach Hause, was nicht zuletzt Klaus, Julius und Jasper zu verdanken ist, die sich bereitwillig mit uns anderen den Sonntag am verlängerten Wochenende um die Ohren geschlagen haben und während der Spiele immer unterstützend am Feldrand tätig waren. Danke!

Weiter geht es beim Heimspiel am 16.10.2022! 

03.10.22, Jana Anders

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.