Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

15.12.2022: Spielbericht 2. Mannschaft

15-12-2022 News 2022 Thomas Breyer

Spieltag am 11.12.2022 in Seelze gegen Bruchhausen-Vilsen und Seelze/Limmer   Abstiegsgipfel im ersten Spiel In der 10 Uhr-Begegnung traf die zweite Mannschaft vom VfL Grasdorf auf die Erstvertretung von Bruchhausen-Vilsen. Die Spannung kam...

Mehr

13.12.2022: Siegreicher Spieltag der 3. …

13-12-2022 News 2022 Thomas Breyer

In der ersten Begegnung, die gegen die SG Limmer /Seelze 2 stattfand, fehlte dem VfL Grasdorf 3 der vierte Herr. Da auch die gegnerische Mannschaft nicht vollzählig war, fielen zwei...

Mehr

22.11.2022: Keine Punkte für Grasdorfs Z…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

n Nordstemmen, am Fuße der Marienburg fand am 20.11.2022 der vierte Spieltag der Verbandsklasse Hannover statt. Der Gastgeber und der TSV Bemerode waren die Gegner.Sicherlich nicht in Bestform lag man...

Mehr

22.11.2022: Vierter Spieltag der dritten…

22-11-2022 News 2022 Thomas Breyer

Die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf spielte am 12. November 2022 in Mellendorf. Aufgrund der Tatsache, dass die Kreisliga in der aktuellen Saison eine Staffel mit neun Mannschaften ist, hatte...

Mehr

07.04.2020: Historischer Aufstieg - VfL Grasdorf spielt erstmalig in der Vereinsgeschichte überregional

Drucken

Jetzt ist es offiziell! Der VfL Grasdorf schlägt nächstes Jahr in der Oberliga auf! Damit wird die 1. Mannschaft für eine sensationelle Saison nun endgültig belohnt. Wir gratulieren hiermit im Namen der gesamten Abteilung allen Beteiligten zu dieser tollen Leistung!

Aber nun der Reihe nach...
 

Zur Erinnerung. Der VfL ist mit einer sehr starken und souveränen Leistung Meister der Niedersachsen-Bremen-Liga geworden. Vom ersten Spieltag an auf Tabellenplatz 1 konnten sie die Tabellenführung bis zum letzten Spieltag behaupten und sicherten sich die Meisterschaft in insgesamt 18 Begegnungen mit 14 (!) Siegen, 2 Remis und lediglich 2 Niederlagen. Aber als Meister ist man nicht automatisch wie in den anderen Ligen in Niedersachsen in die Oberliga aufgestiegen. Als NDS-Liga-Meister hat man sich vorerst nur das Ticket zur Aufstiegsrunde in die Oberliga erspielt und muss sich dort den Lohn einer harten Saison erst einfahren.
 

Eigentlich sollte der Showdown und damit die finale Entscheidung über einen Aufstieg in die Oberliga oder den Verbleib in der NDS-Liga in Form von Relegationsspielen im März stattfinden und aus allen sieben Landesmeistern der Gruppe Nord und dem Drittletzt-Platzierten der Oberliga zwei Aufsteiger ausspielen.
Aufgrund der aktuellen Situation zum Coronavirus gab es natürlich keine andere Möglichkeit, als die Relegationsspiele vorerst abzusagen und einen neuen Termin zu finden. Nach reiflicher Überlegung und der Tatsache, dass kein akzeptabler Ausweichtermin für die Relegationsspiele gefunden werden konnte, haben alle Landesverbände der Gruppe Nord beschlossen, allen an der geplanten OL Aufstiegsrunde teilnahmeberechtigten Mannschaften den Aufstieg in die OL zu ermöglichen. 
Diese Möglichkeit hat der VfL Grasdorf selbstverständlich ohne mit der Wimper zu zucken angenommen und kann somit für die neue Saison in der Oberliga bereits die Planungen aufnehmen. Herzlichen Glückwunsch!!!
 

Die Stammtruppe der 1. Mannschaft, bestehend aus den Herren Björn, Niklas, Tim und Torsten sowie den Damen Jenni, Ulli K. und Ulli P., möchte sich aber auch bei allen Reservisten für ihren Einsatz bedanken! Während der laufenden Saison verstärkten Addi und Stefan sowie Jana (sogar noch mit Mini-Babybauch) das Team.
 

Ein weiteres Dankeschön geht auch an unseren Sponsor Tim Beutler, der unseren Verein auch in dieser Saison erneut toll unterstützt hat!
 

Im Zusammenhang mit der Planung für die neue Saison gibt es bereits Neuigkeiten, wenn auch keine erfreulichen. Jenni Thiele wird die 1. Mannschaft sowie den VfL Grasdorf insgesamt in Richtung ihrer alten Badminton-Heimat BV Gifhorn verlassen. Da ihr Mann Peter bereits vor 2 Jahren vom VfL wieder zurück nach Gifhorn wechselte und beide wieder mehr Zeit gemeinsam in der Halle verbringen wollen, ist diese Entscheidung allzu gut nachzuvollziehen.
Jenni zeichnete nicht nur ihre Erfahrung auf dem Feld, sondern insbesondere ihre Team- und Motivationsfähigkeit neben dem Feld aus. Kaum jemand „lebt“ diesen Sport so wie es Jenni vorlebt. Das gesamte Team wünscht Jenni für ihre weitere sportliche Laufbahn alles Gute und bedankt sich für drei Jahre im Dress des VfL! Und wir alle sind uns in einer Sache sicher: Wir sehen uns schon bald wieder in der Halle
:-)
 

Bei einem Blick nach vorne auf die kommende Saison sind allerdings noch nicht alle Einzelheiten geklärt. Im Moment steht es noch offen, ob es eine oder zwei Oberliga-Staffeln geben wird. Darüber werden die Sportwarte der Gruppe Nord noch entscheiden, sobald die Situation in den darüber liegenden Spielklassen entschieden ist und man weiß, wieviele Mannschaften es denn nun tatsächlich in der Oberliga gibt.
 

Bis dahin bleibt die Vorfreude und die Gewissheit, dass man mindestens eine Saison lang die Oberliga aufmischen kann und die Hoffnung, dass wir uns alle bald wieder persönlich in der Sporthalle sehen können! Bleibt gesund und passt auf euch auf!
 

Adrian Belke, 07.04.20

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.