Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

24.11.2019: Mit Addi läuft‘s!

25-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 24.11.2019 spielte die 2. Mannschaft vom VfL in Hannover. In der ersten Partie spielten Melani „Melli“ Voigt, Anke Türr, Tommy „Thomas“ Breyer, Mathias Homann, Johannes „Joe“ Bayer und Stefan...

Mehr

24.11.2019: Mit souveräner Leistung in d…

24-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 24.11.2019 begrüßte die erste Mannschaft des VfL Grasdorf in eigener Halle die Mannschaft der SG Brietlingen/Adendorf, Hannover 96 und die SG Maschen/Lüneburg. In der ersten Begegnung ging es zunächst im...

Mehr

24.11.2019: Mittelprächtiger Spieltag in…

24-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die 3. Mannschaft des VfL Grasdorfs e.V. reiste auf dem 4. Tabellenplatz nach Ronnenberg und durfte gleich in der ersten Begegnung gegen den Letztplatzierten (SG 05 Ronnenberg 2) der Tabelle...

Mehr

17.11.2019: 6 Podiumsplätze für den VfL …

17-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 16./17.11.2019 fand in Nienburg die Bezirksmeisterschaft statt.  Als erste Disziplin war das Mixed angesetzt. Hier starteten Ulrike Plaggenborg mit Niklas Palm und Tim Heidrich spielte mit Debora Caspari (Altwarnbüchen BC)...

Mehr

17.11.2019: 6 Podiumsplätze für den VfL Grsdorf auf der Bezirksmeisterschaft

Drucken

Am 16./17.11.2019 fand in Nienburg die Bezirksmeisterschaft statt. 

Als erste Disziplin war das Mixed angesetzt. Hier starteten Ulrike Plaggenborg mit Niklas Palm und Tim Heidrich spielte mit Debora Caspari (Altwarnbüchen BC). Nach gewonnenem Erstrundenmatch von Ulrike und Niklas trafen die beiden Grasdorfer auf ihre Mannschaftskollegen Tim mit seiner Mixedpartnerin. Das mannschaftsinterne Duell konnten Ulrike und Niklas in 2 Sätzen für sich entscheiden und zogen damit ins Halbfinale ein. Tim und Debora fanden nicht so recht zu ihrem Spiel und belegten am Ende Platz 7. Für Ulrike und Niklas lief es dagegen deutlich besser. Sie konnten im Halbfinale gegen Ciaran Fitzgerald und Marie Bullwinkel einen Sieg einfahren. Im Finale trafen sie auf die Nienburger Maximilian Farnung und Celine Molitor. Nach gutem Start und gewonnenem ersten Satz verloren die beiden Grasdorfer die Oberhand und mussten sich in Satz 2 und 3 geschlagen geben. Am Ende belegten sie einen guten 2. Platz.

IMG 1399

Im Anschluss an das Mixed wurden die Bezirksmeister in der Einzeldisziplin gesucht. Ulrike Plaggenborg, Tim Heidrich, Niklas Palm, Stefan Thoben und Björn Plaggenborg traten im Einzel für den VfL an. Alle Grasdorfer konnten Ihre Auftaktpartie für sich entscheiden und zogen ins Viertelfinale ein. Im Viertelfinale gab es das erste vereinsinterne Duell. Stefan und Niklas trafen aufeinander. Nach einem ansehnlichen Spiel behielt am Ende Niklas die Oberhand und zog ins Halbfinale ein. Ulrike, Tim und Björn konnten sich in den Viertelfinalbegegnungen ebenfalls durchsetzen und standen somit auch im Halbfinale. Dort gab es mit Björn gegen Niklas die nächste vereinsinterne Begegnung. Dieses Match konnte erst im dritten Satz entschieden werden. Niklas setzte sich schließlich im Entscheidungssatz knapp mit 21:17 durch. Tim Heidrich bezwang seinen Gegner (Rico Ottermann) ebenfalls in 3 Sätzen und zog damit ins Finale ein. Stefan konnte sich ebenfalls in der Trostrunde durchsetzen und zog damit ins Spiel um Platz 5 ein. Ulrike musste sich im Halbfinale gegen eine stark aufspielende Nachwuchsspielerin aus Nienburg knapp in 3 Sätzen geschlagen geben.

IMG 0920

Am darauffolgenden Sonntag wurden die letzten Partien im Einzel ausgetragen. Ulrike hatte sich im Halbfinale leicht am Fuß verletzt und wollte für die noch ausstehenden Doppelpartien nichts riskieren und schenke das Spiel um Platz 3 kampflos ab. Stefan traf im Spiel um Platz 5 auf seinen Ligakonkurrenten Maximilian Farnung und konnte sich, wie auch schon in der Saison, souverän durchsetzen. Björn traf im Spiel um Platz 3 auf Rico Ottermann. Das Spiel war hart umkämpft und musste über die volle Distanz von 3 Sätzen entschieden werden. Am Ende erkämpfte sich Björn den Sieg und erzielte somit den 3. Platz. Das Finale zwischen Tim und Niklas war von langen und spektakulären Ballwechseln geprägt. Beide konnten sich einen Satz sichern, bevor es auch hier in den entscheidenden Durchgang ging. Tim lag lange Zeit vorn im dritten Satz, doch am Ende verspielte er seine Führung und Niklas holte sich den Bezirksmeistertitel im Einzel. 

Im Damendoppel traten Ulrike Kesper mit Ulrike Plaggenborg an, im Herrendoppel gingen Niklas Palm mit Stefan Thoben und Tim Heidrich mit Björn Plaggenborg an den Start. Im Damendoppel erwischten die beiden Grasdorferinnen keinen guten Start ins Turnier und mussten sich im Viertelfinale knapp in 3 Sätzen geschlagen geben. Somit war für die beiden Grasdorfer Damen nur noch der 5. Platz möglich. In dem Spiel um Platz 5 fanden sie deutlich besser zu Ihrem Spiel und konnten souverän in 2 Sätzen gewinnen. 

IMG 1160

Während Tim und Björn in der ersten Runde ein Freilos hatten, mussten Stefan und Niklas im Achtelfiale antreten. Die beiden ließen in ihrem Auftaktmatch allerdings nichts anbrennen und gewann in 2 Sätzen. Im darauffolgenden Viertelfinale trafen die beiden Grasdorfer auf Jan-Hendrik Gleis und Anton Fösten (SV Harkenbleck). Es war ein klasse Spiel mit knappem Ausgang. Letztlich konnten Stefan und Niklas im 3. Satz den Sieg einfahren und standen damit im Halbfinale. Tim und Björn spielten gegen den Bezirksmeister vom Mixed Maximilian Farnung und seinen Doppelpartner. Die Grasdorfer konnten sich in 3 Sätzen durchsetzen und standen ebenfalls im Halbfinale. Dort allerdings unterlagen Sie Ihren Ligakonkurrenten Ronnie Reichstein und Krischan Arend von Hannover 96. Stefan und Niklas machten es besser und zogen souverän ins Finale ein. Die beiden Spieler des VfL machten es richtig spannend und sicherten sich nach verlorenem ersten Satz den 2. Durchgang. Im Entscheidungssatz konnten Stefan und Niklas jedoch nicht noch einmal zulegen und unterlagen knapp im 3. Satz und sicherten sich somit einen guten 2. Platz. Tim und Björn sicherten sich im letzten Spiel des Tages der 3. Platz.

Björn Plaggenborg, 17.11.2019

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.