Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

24.11.2019: Mit Addi läuft‘s!

25-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 24.11.2019 spielte die 2. Mannschaft vom VfL in Hannover. In der ersten Partie spielten Melani „Melli“ Voigt, Anke Türr, Tommy „Thomas“ Breyer, Mathias Homann, Johannes „Joe“ Bayer und Stefan...

Mehr

24.11.2019: Mit souveräner Leistung in d…

24-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 24.11.2019 begrüßte die erste Mannschaft des VfL Grasdorf in eigener Halle die Mannschaft der SG Brietlingen/Adendorf, Hannover 96 und die SG Maschen/Lüneburg. In der ersten Begegnung ging es zunächst im...

Mehr

24.11.2019: Mittelprächtiger Spieltag in…

24-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die 3. Mannschaft des VfL Grasdorfs e.V. reiste auf dem 4. Tabellenplatz nach Ronnenberg und durfte gleich in der ersten Begegnung gegen den Letztplatzierten (SG 05 Ronnenberg 2) der Tabelle...

Mehr

17.11.2019: 6 Podiumsplätze für den VfL …

17-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 16./17.11.2019 fand in Nienburg die Bezirksmeisterschaft statt.  Als erste Disziplin war das Mixed angesetzt. Hier starteten Ulrike Plaggenborg mit Niklas Palm und Tim Heidrich spielte mit Debora Caspari (Altwarnbüchen BC)...

Mehr

10.11.2019: Vier weitere Punkte für den Spitzenreiter der Niedersachsen-Bremen-Liga

Drucken

Auch am vierten Spieltag konnte die 1. Mannschaft die volle Punktzahl in der Halle der Nachbarn von Hannover 96 einsammeln. Mit einem Punkt Vorsprung auf die Verfolger ging die erste Mannschaft gegen den PSV Bremen 2 und den BV Gifhorn 2 an den Start. Gegen Hannover 96 geht es erst beim kommenden Heimspiel wieder auf dem Feld zur Sache – daher bleibt an dieser Stelle nur der Dank für das leckere Buffet in den Katakomben. 

6:2 Auftaktsieg gegen den PSV Bremen 2 

Adrian Belke gab am vierten Spieltag sein Saison-Debüt im Dress des VfL Grasdorf an der Seite von Torsten Siemer im zweiten Herrendoppel. In spannenden drei Sätzen konnte er damit seine 100% Quote beibehalten. Auch die beiden anderen Doppel konnten gewonnen werden. So ging es mit einer klaren 3:0 Führung in die verbleibenden Spiele. Am Ende ging nur das Dameneinzel und das zweite Herreneinzel verloren. Hier sollte nicht unerwähnt gelassen werden, dass Björn im ersten Satz des Einzels über die volle Distanz gegangen ist und nur knapp mit 29:30 den kürzeren zog. 

Punkte 3 und 4 folgen gegen Gifhorn

Auch im zweiten Spiel konnten alle gedoppelten Spiele souverän gewonnen werden. Gegen Gifhorn gingen ebenfalls wieder ein Damen- und Herreneinzel verloren. Am Ende hat es sich an diesem Spieltag ausgezahlt, dass wir mit fünf Herren und drei Damen an den Start gegangen sind. So waren wir taktisch flexibler und konnten auf die eine oder andere Ermüdung besser reagieren und am Ende auch frischer in die letzten Spiele gehen als unsere Gegner aus Gifhorn. 

Unterstützt uns am 24.11. im Heimspiel gegen 96 und Maschen/Lüneburg

Neben hoffentlich hochklassigen und spannenden Spielen erwartet euch natürlich auch wieder eine ausgeprägte Cafeteria mit allen möglichen Leckereien. Auch am fünften Spieltag werden wir alles geben um unsere Tabellenführung zu verteidigen. Also kommt vorbei und helft uns lautstark dabei unsere Mannschaft zu unterstützen.

 

Niklas Palm, 10.11.2019 

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.