Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

03.06.2019: Deutsche Meisterschaften O35…

03-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Drei Starter des VfL Grasdorf bei der Deutschen Meisterschaft O35 in Langenfeld Über das Himmelfahrtswochenende vom 31.05. bis 02.06.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse O35 statt. Für den VfL...

Mehr

02.06.2019: Sommer, Sonne, Gegenlicht – …

02-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 01.06.2019 haben sich Stefan und Niklas morgens auf den Weg nach Bremen gemacht. Dort stand die B-Rangliste im Einzel auf dem Programm. Wie meistens an Turnierwochenenden scheinte die Sonne...

Mehr

27.05.2019: A-/B-Ranglistenturnier Doppe…

27-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die Grasdorfer Spieler Juliane Frost, Björn Plaggenborg und Tim Heidrich nahmen am vergangenen Wochenende (25./26.05.19) an der A-/B-Rangliste Doppel O19, ausgerichtet vom SV Harkenbleck, teil. Juliane startete am Samstag im gemischten...

Mehr

19.05.2019: B/C-Rangliste in Stöckheim/B…

20-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 18.05.2019 fand in Stöckheim/Braunschweig die B/C-Rangliste statt. Als einziger Grasdorfer startete Stefan Thoben. Obwohl Stefan nur zwei Turniere in der Wertung hat, haben die Punkte für Setzplatz 7 ausgereicht...

Mehr

02.06.2019: Sommer, Sonne, Gegenlicht – Die Einzel B-Rangliste in Bremen

Drucken

Am 01.06.2019 haben sich Stefan und Niklas morgens auf den Weg nach Bremen gemacht. Dort stand die B-Rangliste im Einzel auf dem Programm. Wie meistens an Turnierwochenenden scheinte die Sonne bei sommerlichen Temperaturen. Dies war der Sicht bei den Milchglasscheiben nicht unbedingt zuträglich. Der VfL Grasdorf war dort mit zwei Spielern vertreten, die sich vom Turnierbaum erst im Finale hätten begegnen können. Um die Spannung vorweg zu nehmen: Soweit kam es leider nicht

KO in Runde eins und zwei – Anschließender Kampf um Platz 5

Für Stefan ging es gegen einen motivierten Nachwuchsspieler aus Metjendorf. In einem laufintensivem Spiel musste er sich leider geschlagen geben und sich dann in vier weiteren Spielen durch die Trostrunde kämpfen.
Niklas konnte das erste Spiel erfolgreich gestalten und spielte im Viertelfinale gegen den an eins gesetzten Marius Meyer. Hier war dann auch für ihn nach drei harten Sätzen Endstation.

Internes VfL-Duell in der Trostrunde – am Ende Platz 5 und 9

Auf dem Weg zum fünften Platz kam es nun zum direkten Duell von Stefan und Niklas. Hier konnte Niklas das Duell nach verlorenem ersten Satz noch drehen. Bei dem Duell kam es neben dem Gegenlicht auf den Milchglasscheiben leider auch noch zu einem Lichtausfall, welcher nicht unbedingt zur allgemeinen Zufriedenheit der Spieler beigetragen hat.
Nach dem Spiel ging es für Stefan und Niklas in den letzten beiden Spielen nun um Platz 5 und 9. Die beiden Plätze wurden dann auch geholt mit je zwei klaren Zweisatz Siegen.

Nun heißt es erst einmal sich ordentlich zu regenerieren und im August wieder voll motiviert anzugreifen. Nun haben beide drei Wertungen mit über 700 Punkten – somit winkt in der Zukunft ggf. auch ein Start im A-Feld der Ranglisten.

 

01.06.2019, Niklas Palm