Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

11.03.2019: 1.B-RLT Einzel U 19 im Bezir…

11-03-2019 News 2019 Thomas Breyer

Bei dem B-Ranglistenturnier Einzel in Hemmingen waren Thong Truong, Marcel Kurda und Seraphina Bormann als Teilnehmer des VfL Grasdorf vertreten. Alle drei starteten mit gutem Gefühl in den ersten Satz. Bei...

Mehr

10.03.2019: A-/B-RLT O19 Einzel: Heidric…

11-03-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am vergangenen Samstag trafen sich Spieler aus Niedersachsen und Bremen anlässlich eines A-/B-Ranglistenturniers beim BV Gifhorn. Der VfL Grasdorf war durch Tim Heidrich vertreten. Nach gewonnener erster Runde stand ihm im...

Mehr

! Kein Basic-Training mehr ab dem 01.03…

27-02-2019 News 2019 Adrian Belke

Aufgrund der anstehenden Babypause von Ulrike Plaggenborg wird bis auf weiteres ab Freitag, dem 01.03.19 kein Basic-Training mehr angeboten! Da derzeitig kein(e) Nachfolger(in) für Ulrike gefunden werden konnte, können wir vorerst...

Mehr

26.02.2019: Landesmeisterschaften O35 in…

26-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

n der Einzeldisziplin war Björn Plaggenborg der einzige Teilnehmer des VfL Grasdorf. Der an Nummer 2 gesetzte Grasdorfer stieg erst im Viertelfinale ins Turnier ein. In der ersten Partie sicherte er...

Mehr

20.02.2019: Zweite Mannschaft des VfL schafft den Aufstieg in die Verbandsklasse Hannover!

Drucken

Drei Spielgewinne sollten es am letzten Spieltag sein, um den Aufstieg endgültig perfekt zu machen. Klingt nach einer machbaren Aufgabe, gestaltete sich nach Niklas Palms krankheitsbedingter Absage und den ebenfalls kränkelnden Melani Voigt und Captain Johannes Bayer aber schwieriger als gedacht. Schließlich waren es eben diese drei Spieler, die über die vergangene Saison besonders sichere Punkte für den VfL holten.

 
Die erste Partie des Tages wurde gegen den abstiegsbedrohten TB Hilligsfeld 1 gespielt, die an diesem Tag außerdem Gastgeber waren. Das Spiel wurde nach zwei verlorenen Herrendoppeln und gewonnenem Damendoppel schließlich mit 5:3 nach Hause gebracht. Das erwartete Endspiel um den Aufstieg gegen die Zweitplatzierten aus Nordstemmen blieb damit also aus.
 
Zwar bestand noch die Möglichkeit, sich im letzten Saisonspiel für die bisher einzige Niederlage zu revanchieren, jedoch hatte das Team aus Grasdorf an diesem Tag nicht genügend Reserven, um den Gegner zu bezwingen. Der Ärger über die Niederlage (2:6) war jedoch schnell vergessen und wurde mit einer kleinen Aufstiegsfeier erst in der Halle und anschließend im Vereinsheim mit den beiden anderen Mannschaften endgültig zu den Unterlagen gelegt.
 
Vielen Dank an alle Ersatzspieler, die uns während der Saison unterstützt haben! Ohne Eure Hilfe hätten wir es nicht geschafft.
 
Die Ergebnisse vom letzten Spieltag und die Tabelle können hier nochmal im Detail betrachtet werden.
 
20.02.2019, Thomas Breyer