Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

24.11.2019: Mit Addi läuft‘s!

25-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 24.11.2019 spielte die 2. Mannschaft vom VfL in Hannover. In der ersten Partie spielten Melani „Melli“ Voigt, Anke Türr, Tommy „Thomas“ Breyer, Mathias Homann, Johannes „Joe“ Bayer und Stefan...

Mehr

24.11.2019: Mit souveräner Leistung in d…

24-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 24.11.2019 begrüßte die erste Mannschaft des VfL Grasdorf in eigener Halle die Mannschaft der SG Brietlingen/Adendorf, Hannover 96 und die SG Maschen/Lüneburg. In der ersten Begegnung ging es zunächst im...

Mehr

24.11.2019: Mittelprächtiger Spieltag in…

24-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die 3. Mannschaft des VfL Grasdorfs e.V. reiste auf dem 4. Tabellenplatz nach Ronnenberg und durfte gleich in der ersten Begegnung gegen den Letztplatzierten (SG 05 Ronnenberg 2) der Tabelle...

Mehr

17.11.2019: 6 Podiumsplätze für den VfL …

17-11-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 16./17.11.2019 fand in Nienburg die Bezirksmeisterschaft statt.  Als erste Disziplin war das Mixed angesetzt. Hier starteten Ulrike Plaggenborg mit Niklas Palm und Tim Heidrich spielte mit Debora Caspari (Altwarnbüchen BC)...

Mehr

18.02.2019: Die dritte Mannschaft sichert souverän den 1. Tabellenplatz

Drucken

VfL Grasdorf 3 vs. SV Linden 07 1

TSV Bemerode vs. VfL Grasdorf 3

 

Am letzten Spieltag der Saison hat die Dritte den 1.Tabellenplatz behauptet.

Bevor es jedoch mit dem Spiel begann musste erst einmal die Halle gefunden werden.

Weil Sie auf dem Sportplatz unter der Fussballtribüne  gebaut ist und so nicht gleich als Sporthalle

zu erkennen gewesen ist.

Ziel war es, das erste Spiel gegen SV Linden 07 1 zu gewinnen um den 1. Platz zu sichern. Die nächste Besonderheit an diesem Tag, in der Halle gab es nur 3 Doppelfelder und 8 Einzelfelder. Somit begann der VfL die erste Begegnung ungewohnt zuerst mit den 4 Einzeln während die andere Paarung mit den Doppeln begann.

Julian im 1.HE ,Philipp im 2.HE, Friedhelm im 3.HE und Sabrina im DE gingen sehr konzentriert in ihre Spiele und so stand es schnell 4:0. Das setze sich in den Doppeln 2. HD Philipp/Klaus, 1. HD Julian/Mark, DD Vivien/Sabrina und dem Mixed Mark/Vivien fort. Endstand 8:0.

 

Das 2. Spiel gegen den TSV Bemerode 3 begann mit dem 1. HD Julian/Klaus welches leider in  Sätzen verloren wurde. Dagegen konnten sich im 2. HD Philipp/Mark souverän durchsetzen. Das DD Vivien/Sabrina erhöhte dann auf 2:1. Im DE hat Sabrina nach 21:12 und 21:11 auf  3:1 erhöht.

Das GD Mark/Vivien siegte klar 21:14  21:7. Jetzt entwickelten sich noch 3 umkämpfte HE.

Den Anfang machte Friedhelm. Nachdem er den 1. Satz 13:21 abgeben musste, erkämpfte er sich den 2. Satz mit 27:25. Somit sollte der 3. Satz die Entscheidung bringen. Friedhelm gewann 21:18.

Im 2. HE konnte Philipp in 2 Sätzen 21:17 und 22:20 auf nun 6:1 erhöhen. Nicht weniger spannend gestaltete sich das 1. HE welches Julian nach verlorenem 1. Satz 16:21 mit einer konzentrierten Spielweise im 2. Satz 21:13 und im 3. Satz 21:17 für den 7:1 Endstand sorgte.

18.02.2019, Klaus Jockisch

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.