Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

20.02.2019: Zweite Mannschaft des VfL sc…

20-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

Drei Spielgewinne sollten es am letzten Spieltag sein, um den Aufstieg endgültig perfekt zu machen. Klingt nach einer machbaren Aufgabe, gestaltete sich nach Niklas Palms krankheitsbedingter Absage und den ebenfalls...

Mehr

18.02.2019: Die dritte Mannschaft sicher…

20-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

VfL Grasdorf 3 vs. SV Linden 07 1 TSV Bemerode vs. VfL Grasdorf 3   Am letzten Spieltag der Saison hat die Dritte den 1.Tabellenplatz behauptet. Bevor es jedoch mit dem Spiel begann musste...

Mehr

19.02.2019: 1. Mannschaft beendet die Sa…

19-02-2019 News 2019 Adrian Belke

Die erste Mannschaft des VfL Grasdorf schreibt Geschichte und erzielt mit dem 2. Platz in der Niedersachsen-Bremenliga das beste Mannschaftsergebnis, das je eine Grasdorfer Mannschaft erreicht hat. Am 17.02.2019 spielten...

Mehr

28.01.2019: Doppelsieg und Schützenhilfe…

28-01-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am Samstag ging es am vorletzten Spieltag in Hildesheim wieder um vier wichtige Punkte im Aufstiegsrennen mit den Konkurrenten vom MTV Nordstemmen. Vor dem Spieltag war die Ausgangslage mit nur...

Mehr

21.01.2019: Grasdorfer mit Premiere bei Norddeutschen Meisterschaften

Drucken

Am ersten Wochenende des neuen Jahres fanden in Vechelde die Norddeutschen Meisterschaften O19 statt. Kurz vor Turnierbeginn rutschten unsere Spieler Jennifer Thiele und Tim Heidrich noch in das Hauptfeld im Gemischten Doppel und durften sich dort als einzige Grasdorfer Vertreter beweisen. 
In Runde eins trafen sie auf die Paarung Breitkreutz/Kuhlmann aus Schleswig-Holstein. Jenni und Tim fanden recht schnell zu ihrem Spiel, hatten ihre Aufregung im Griff und konnten das Spiel erfreulicherweise mit 21:12 und 21:13 für sich entscheiden. Deutlich anspruchsvoller wurde die folgende Partie gegen Papendorf/Tornow vom BV Gifhorn. Hier konnte unsere Paarung von Beginn an dem druckvollen Spiel der Gegner leider nicht viel entgegensetzen. Am Ende verabschiedeten sich Jenni und Tim mit einer deutlichen Niederlage aus dem Turnier. Zufriedenheit mit dem neunten Platz bei ihrer ersten Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften kam dennoch bei den beiden auf. 

21.01.19, Tim Heidrich