Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

11.03.2019: 1.B-RLT Einzel U 19 im Bezir…

11-03-2019 News 2019 Thomas Breyer

Bei dem B-Ranglistenturnier Einzel in Hemmingen waren Thong Truong, Marcel Kurda und Seraphina Bormann als Teilnehmer des VfL Grasdorf vertreten. Alle drei starteten mit gutem Gefühl in den ersten Satz. Bei...

Mehr

10.03.2019: A-/B-RLT O19 Einzel: Heidric…

11-03-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am vergangenen Samstag trafen sich Spieler aus Niedersachsen und Bremen anlässlich eines A-/B-Ranglistenturniers beim BV Gifhorn. Der VfL Grasdorf war durch Tim Heidrich vertreten. Nach gewonnener erster Runde stand ihm im...

Mehr

! Kein Basic-Training mehr ab dem 01.03…

27-02-2019 News 2019 Adrian Belke

Aufgrund der anstehenden Babypause von Ulrike Plaggenborg wird bis auf weiteres ab Freitag, dem 01.03.19 kein Basic-Training mehr angeboten! Da derzeitig kein(e) Nachfolger(in) für Ulrike gefunden werden konnte, können wir vorerst...

Mehr

26.02.2019: Landesmeisterschaften O35 in…

26-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

n der Einzeldisziplin war Björn Plaggenborg der einzige Teilnehmer des VfL Grasdorf. Der an Nummer 2 gesetzte Grasdorfer stieg erst im Viertelfinale ins Turnier ein. In der ersten Partie sicherte er...

Mehr

11.11.2018: Tabellenführung gesichert

Drucken

Am 11. November spielte die dritte Mannschaft des VfL Grasdorf gegen den aktuellen Tabellenführer SSV Langenhagen und den Drittplatzierten MTV Groß-Buchholz.

Die Spieler/innen Klaus Jockisch, Friedhelm Krohne, Robin Denzer, Philipp Trulley, Mark Ryan Valdez, Duc-Hung Nguyen, Sabrina Thomas und Vivien Dankers planten an diesem Spieltag den Sprung an die Tabellenspitze.

Mit zwei Dreisatzspielen, die durch die Herrendoppel gespielt wurden, startete der VfL gegen den SSV Langenhagen. Leider musste ein Doppel abgegeben werden. Umso mehr durfte sich das Damendoppel über seinen Sieg freuen. Durch die folgenden Einzel konnten drei weitere Punkte erzielt werden. Der Sieg im Mixed verhalf der Mannschaft zum Endstand von 6:2. 

Durch diesen wichtigen Sieg gestärkt, konnte die Begegnung gegen den MTV Groß-Buchholz starten. Das Damendoppel musste leider in knappen drei Sätzen an den Gegner abgegeben werden. Somit stand es nach den gespielten Doppeln 2:1 für den VfL. Weitere spannende Spiele folgten. Bei dem Spielstand 4:3 stellte sich das erste Herreneinzel als letztes und entscheidendes Spiel für den finalen Spielstand heraus. Da der erste Satz in Verlängerung vom Gegner gewonnen wurde, wurde es noch einmal richtig spannend. Erfreulicherweise ging dieser letzte Punkt an den VfL Grasdorf - Endstand 5:3.

Willkommen an der Tabellenspitze!

Vielen Dank für die vielen Zuschauer und die tolle Unterstützung in den heimischen Hallen.

Vivien Dankers, 11.11.2018