Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

03.06.2019: Deutsche Meisterschaften O35…

03-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Drei Starter des VfL Grasdorf bei der Deutschen Meisterschaft O35 in Langenfeld Über das Himmelfahrtswochenende vom 31.05. bis 02.06.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse O35 statt. Für den VfL...

Mehr

02.06.2019: Sommer, Sonne, Gegenlicht – …

02-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 01.06.2019 haben sich Stefan und Niklas morgens auf den Weg nach Bremen gemacht. Dort stand die B-Rangliste im Einzel auf dem Programm. Wie meistens an Turnierwochenenden scheinte die Sonne...

Mehr

27.05.2019: A-/B-Ranglistenturnier Doppe…

27-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die Grasdorfer Spieler Juliane Frost, Björn Plaggenborg und Tim Heidrich nahmen am vergangenen Wochenende (25./26.05.19) an der A-/B-Rangliste Doppel O19, ausgerichtet vom SV Harkenbleck, teil. Juliane startete am Samstag im gemischten...

Mehr

19.05.2019: B/C-Rangliste in Stöckheim/B…

20-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 18.05.2019 fand in Stöckheim/Braunschweig die B/C-Rangliste statt. Als einziger Grasdorfer startete Stefan Thoben. Obwohl Stefan nur zwei Turniere in der Wertung hat, haben die Punkte für Setzplatz 7 ausgereicht...

Mehr

16.10.2018: Bericht 3. Mannschaft

Drucken

Der 3. Spieltag der 3. Mannschaft des VfL Grasdorf fand am 14.10.2018 in Döhren beim FC Schwalbe statt. Gespielt wurde zuerst gegen die SG Neustadt /Seelze 3 und anschließend gegen den TSV Burgdorf.

Mit dabei waren Robin Denzer, Philipp Trulley, Klaus Jockisch, Mark Ryan Valdez, Vivien Dankers und Anna-Luisa Stranghöner.

Ziel des Spieltages war es, beide Spiele souverän zu gewinnen und dem Saisonziel des Wiederaufstiegs näher zu kommen.

Die erste Spielbegegnung war gegen die SG Neustadt / Seelze 3. Wie üblich begannen die beiden Herrendoppel die Partie. Diese fanden einen guten Start ins Spiel und gewannen den 1. Satz. Das zweite Doppel ging zwar in die Verlängerung, konnte den Satz dann aber für sich entscheiden. Im zweiten Satz ließ die Konzentration etwas nach und beide Sätze gingen an die SG. Den dritten Satz gewann das 1. Herrendoppel und holte den 1. Punkt an diesem Spieltag für den VfL. Das zweite Herrendoppel verlor knapp den dritten Satz in einem spannenden und umkämpften Spiel. Das Damendoppel wurde in 2 Sätzen gewonnen.

Anschließend wurden die Herreneinzel und das Dameneinzel gespielt. Das 1. Herreneinzel und das Dameneinzel gingen souverän in zwei Sätzen an den VfL. Die Herren des zweiten und dritten Einzels hatten es etwas schwerer und nach jeweils 3 Sätzen ging 1 Punkt an den VfL und einer an die SG Neustadt / Seelze. Und auch das letzte Spiel, das Mixed, wurde nach 2 Sätzen gewonnen.

Die Partie konnte mit einem Endstand von 5:3 für den VfL Grasdorf entschieden werden.

 

Hoch motiviert ging es weiter gegen den TSV Burgdorf.

Gestartet wurde mit den Doppeln. Das 1. Herrendoppel wurde souverän gewonnen. Das 2. Herrendoppel hatte es etwas schwieriger, konnte nach 3 spannenden Sätzen das Spiel aber für sich entscheiden. Die Damen starteten stark in den 1. Satz und konnten knapp auch den 2. für den VfL Grasdorf gewinnen.

Anschließend waren die Einzel dran. Davon wurden das 1. Herreneinzel, das 2. Herreneinzel und das Dameneinzel in 2 Sätzen gewonnen. Das 3. Herreneinzel ging hart umkämpft in einem spannenden Spiel leider an die Gegner vom TSV Burgdorf.

Das letzte Spiel war das Mixed, welches nach 3 Sätzen an den VfL Grasdorf ging.

Am Ende des Spieltages waren alle zufrieden mit ihrer Leistung und dem Ziel des Aufstieges einen großen Schritt näher. 

 

15.10.2018 Anna-Luisa Stranghöner