Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

20.02.2019: Zweite Mannschaft des VfL sc…

20-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

Drei Spielgewinne sollten es am letzten Spieltag sein, um den Aufstieg endgültig perfekt zu machen. Klingt nach einer machbaren Aufgabe, gestaltete sich nach Niklas Palms krankheitsbedingter Absage und den ebenfalls...

Mehr

18.02.2019: Die dritte Mannschaft sicher…

20-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

VfL Grasdorf 3 vs. SV Linden 07 1 TSV Bemerode vs. VfL Grasdorf 3   Am letzten Spieltag der Saison hat die Dritte den 1.Tabellenplatz behauptet. Bevor es jedoch mit dem Spiel begann musste...

Mehr

19.02.2019: 1. Mannschaft beendet die Sa…

19-02-2019 News 2019 Adrian Belke

Die erste Mannschaft des VfL Grasdorf schreibt Geschichte und erzielt mit dem 2. Platz in der Niedersachsen-Bremenliga das beste Mannschaftsergebnis, das je eine Grasdorfer Mannschaft erreicht hat. Am 17.02.2019 spielten...

Mehr

28.01.2019: Doppelsieg und Schützenhilfe…

28-01-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am Samstag ging es am vorletzten Spieltag in Hildesheim wieder um vier wichtige Punkte im Aufstiegsrennen mit den Konkurrenten vom MTV Nordstemmen. Vor dem Spieltag war die Ausgangslage mit nur...

Mehr

16.09.2018: DBV-Rangliste in Elmshorn

Drucken

Am Freitag haben Peter Thiele und Juliane Frost den ersten Satz knapp in der Verlängerung mit 23:21 gewonnen. Im zweiten und dritten Satz kamen ihre Gegener - Oliver Schmidt und Melanie Cronenberg -  immer besser ins Spiel und mussten sich mit 12:21 und 14:21 geschlagen geben. Juliane war trotzdem mit ihrer Leistung beim DBV-Ranglistendebüt sehr zufrieden. Jennifer Thiele fand kurzfristig einen Mixedpartner, Gaspard Engel, vor Ort. Die Beiden mussten sich klar in 2 Sätzen 12:21, 12:21 geschlagen geben.

Am Samstag morgen wurden die Einzel gespielt. Hier musste Jennifer Thiele gegen Claudia Vogelsang spielen und legte einen klassischen Fehlstart mit 2:21 hin. Im zweiten Satz kämpfte sich Jenni zurück ins Spiel. Leider reichte es nicht zum Satzgewinn und verlor diesen 18:21.

Nachmittags starteten die Doppel. Jenni und Juliane trafen hier auf die Paarung Inken Junge und Elena Villa Bokov. Im ersten Satz verloren sie knapp 21:23 auf rutschigem Hallenboden. Auf der rutschfesten Seite gewannen sie den zweiten Satz 21:11. Im Dritten Satz wollten sie dann zu viel und verloren 14:21.

Juliane Frost, 15.09.2018