Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

03.06.2019: Deutsche Meisterschaften O35…

03-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Drei Starter des VfL Grasdorf bei der Deutschen Meisterschaft O35 in Langenfeld Über das Himmelfahrtswochenende vom 31.05. bis 02.06.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse O35 statt. Für den VfL...

Mehr

02.06.2019: Sommer, Sonne, Gegenlicht – …

02-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 01.06.2019 haben sich Stefan und Niklas morgens auf den Weg nach Bremen gemacht. Dort stand die B-Rangliste im Einzel auf dem Programm. Wie meistens an Turnierwochenenden scheinte die Sonne...

Mehr

27.05.2019: A-/B-Ranglistenturnier Doppe…

27-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die Grasdorfer Spieler Juliane Frost, Björn Plaggenborg und Tim Heidrich nahmen am vergangenen Wochenende (25./26.05.19) an der A-/B-Rangliste Doppel O19, ausgerichtet vom SV Harkenbleck, teil. Juliane startete am Samstag im gemischten...

Mehr

19.05.2019: B/C-Rangliste in Stöckheim/B…

20-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 18.05.2019 fand in Stöckheim/Braunschweig die B/C-Rangliste statt. Als einziger Grasdorfer startete Stefan Thoben. Obwohl Stefan nur zwei Turniere in der Wertung hat, haben die Punkte für Setzplatz 7 ausgereicht...

Mehr

13.09.2018: VfLer punkten zu Saisonbeginn

Drucken

Anlässlich des ersten Spieltags der Saison 2018/19 in der Niedersachsen-Bremen-Liga reiste unsere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag, den 09.09.18 nach Bremen und trat gegen die SG Vechelde/Lengede II sowie den SV Veldhausen 07 an. Mit dabei waren die Grasdorfer Ulrike Plaggenborg, Jennifer Thiele, Juliane Frost, Björn Plaggenborg, Stefan Thoben, Torsten Siemer, Adrian Belke und Tim Heidrich.

In den Doppeln erwischten unsere Spieler einen guten Start gegen die SG Vechelde/Lengede. Björn und Tim siegten zusammen in zwei Sätzen, Stefan und Adrian bezwangen ihre Gegner nach großem Kampf im Entscheidungssatz. Das neu formierte Doppel Juliane und Jenni zeigte eine ordentliche Leistung zu Saisonbeginn, letztlich unterlagen sie aber dem Damendoppel der SG in zwei Sätzen, welches Verstärkung aus der Regionalliga erhalten hatte. Ähnlich schwer hatte es Jenni in ihrem Einzel, in dem sie sich trotz enormen Einsatzes klar geschlagen geben musste. Nachdem es Ulrike und Torsten im gemischten Doppel selten gelang ins Spiel zu finden und das Spiel leider entsprechend verloren ging, stand es 2:3 aus Sicht unserer „Ersten“. Björn sorgte mit einem starken Drei-Satz-Sieg im anschließenden zweiten Einzel für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Tim startete ebenfalls gut in das erste Einzel, verlor aber trotz Satzball den ersten Durchgang und nach einem schwächeren zweiten Satz unterlag er leider seinem Kontrahenten. Im letzten Spiel lieferte sich Stefan einen großen Kampf mit seinem Gegner, am Ende zog er aber den Kürzeren, sodass das Unentschieden knapp verpasst wurde.

Gegen den SV Veldhausen 07 begann der VfL ähnlich wie in der vorherigen Begegnung. Tim und Björn sowie Torsten und Adrian waren in ihren Doppeln erfolgreich, während sich Juliane und Jenni nach einem guten Spiel im Entscheidungssatz geschlagen geben mussten. In ihrem folgenden Einzel blieb Jenni leider größtenteils chancenlos. Genau wie Ulrike und Adrian im gemischten Doppel siegte auch Björn klar im zweiten Einzel. Für ausreichend Spannung sorgte Stefan in seinem Einzel. Erneut ging er über die volle Distanz, konnte aber dieses Mal das Spiel für sich entscheiden und bescherte unserer ersten Mannschaft erfreulicherweise den ersten Sieg der neuen Saison. Im abschließenden ersten Einzel unterlag Tim seinem Gegner nach drei knappen Sätzen. 

Mit zwei von möglichen vier Punkten schaffte unsere „Erste“ somit einen gelungenen Start am ersten Spieltag und zeigte eine Leistung, auf der man durchaus in den folgenden Duellen aufbauen kann.

12.09.18, Tim Heidrich