Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

03.06.2019: Deutsche Meisterschaften O35…

03-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Drei Starter des VfL Grasdorf bei der Deutschen Meisterschaft O35 in Langenfeld Über das Himmelfahrtswochenende vom 31.05. bis 02.06.2019 fanden die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse O35 statt. Für den VfL...

Mehr

02.06.2019: Sommer, Sonne, Gegenlicht – …

02-06-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 01.06.2019 haben sich Stefan und Niklas morgens auf den Weg nach Bremen gemacht. Dort stand die B-Rangliste im Einzel auf dem Programm. Wie meistens an Turnierwochenenden scheinte die Sonne...

Mehr

27.05.2019: A-/B-Ranglistenturnier Doppe…

27-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Die Grasdorfer Spieler Juliane Frost, Björn Plaggenborg und Tim Heidrich nahmen am vergangenen Wochenende (25./26.05.19) an der A-/B-Rangliste Doppel O19, ausgerichtet vom SV Harkenbleck, teil. Juliane startete am Samstag im gemischten...

Mehr

19.05.2019: B/C-Rangliste in Stöckheim/B…

20-05-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am 18.05.2019 fand in Stöckheim/Braunschweig die B/C-Rangliste statt. Als einziger Grasdorfer startete Stefan Thoben. Obwohl Stefan nur zwei Turniere in der Wertung hat, haben die Punkte für Setzplatz 7 ausgereicht...

Mehr

27.08.2018: A-Rangliste Einzel O19: Plaggenborg und Thoben mit guten Platzierungen vor dem Saisonstart

Drucken

Am 26. August fand in Bemerode die A/B-Rangliste im Einzel statt. Björn Plaggenborg, Tim Heidrich und Stefan Thoben nutzten die Möglichkeit als Generalprobe vor dem Saisonauftakt. Björn startete im A-Feld von Setzplatz drei, Tim von Platz acht und Stefan rutschte glücklicherweise als 16ter noch ins A-Feld.
Alle drei starteten erfolgreich ins Turnier und gewannen ihre Auftaktpartien recht souverän. Tim besiegte Marcel Küch vom SV Lengende, Björn Rico Ottermann vom Altwarmbüchener BC und Stefan gelang überraschend der Triumph gegen den Oberliganeuling Jan-Hendrik Gleis vom SV Harkenbleck. Im Viertelfinale traf Tim auf den topgesetzten Stephan Burmeister vom Ligakonkurrenten MTV Vechelde und verlor nach drei umkämpften Sätzen. Im Anschluss hatte er auch das Nachsehen gegen Jan-Hendrik Gleis. In seinen letzten beiden Spielen gewann er einmal und sein Abschlussspiel verlor er. Beide Partien konnte er leider nicht mehr ohne Beschwerden beschreiten, sodass der 10.Platz für ihn raussprang.
Björn und Stefan trafen im Viertelfinale aufeinander. Stefan fand nicht zu seinem Spiel und sein Mannschaftkamerad zog souverän ins Halbfinale ein. So musste Stefan sein Glück in der Trostrunde finden. Im nächsten Spiel wartete Tims Erstrundengegner Marcel Küch, den Stefan in zwei Sätzen besiegte. In den nächsten beiden Partien profitierte er von seiner guten Fitness und besiegte in einem Dreisatzmatch Urgestein Uwe Pawellek (TuS Wettbergen) und Marius Meyer (TV Cloppenburg) in zwei Sätzen. Dabei gelang ihm das Kunststück den zweiten Satz nach einem 7:14 Rückstand mit 21:16 zu gewinnen. Bei seiner ersten A-Rangliste für den VfL Grasdorf belohnte er sich mit Platz 5.

Björn kämpft im Halbfinale gegen Yanik Zahmel vom SV Lengende leider vergeblich und verlor knapp in zwei Sätzen. Im Spiel um Platz drei wartete Gerrit Mohrmann vom VfL Lüneburg. In einer engen Partie verließen Björn im Entscheidungssatz etwas die Kräfte und musste sich somit geschlagen geben. Am Ende stand ein effektiver 4.Platz zu Buche.

 

Stefan Thoben, 26.08.2018

20180826 180524