Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

10.04.2018 - Norddeutsche Meisterschafte…

10-04-2018 News 2018 Adrian Belke

Vom 06. bis 08. April 2018 fanden in Winsen (Luhe) die Norddeutschen Meisterschaften O35-O75 statt. Für den VfL waren Adrian Belke, Klaus Jockisch, Björn Plaggenborg, Jennifer Thiele und Peter Thiele am Start. Freitag, 06.04.: Mixed Im Mixed...

Mehr

10.04.2018 - A-Rangliste Einzel U13-U19:…

10-04-2018 News 2018 Adrian Belke

Am 07.04.2018 fand die 2. A-Rgl Einzel in Schüttorf statt und vom VfL Grasdorf waren Jasper und Jonas Janisch in den Altersklassen U15 und U13 am Start. Beide konnten die ersten beiden...

Mehr

03.04.2018 - Jonas Janisch mit Glanzleis…

03-04-2018 News 2018 Adrian Belke

Am ersten Turniertag wurde Mixed gespielt. Jonas Janisch trat mit seiner dänischen Mixedpartnerin Clara Harboe in der Altersklasse U11 B an. In den Gruppenspielen haben sie zwei tschechische Paarungen und...

Mehr

21.03.2018: NEU: Badminton-Basic-Trainin…

21-03-2018 News 2018 Diana Jockisch

  Du hast Lust auf Badminton? Dann bist du bei uns, der Badmintonsparte des VfL Grasdorf, genau richtig. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob Hobby- oder Mannschaftsspieler, für jeden ist bei...

Mehr

10.04.2018 - A-Rangliste Einzel U13-U19: Jasper und Jonas Janisch zeigen gute Leistungen

Am 07.04.2018 fand die 2. A-Rgl Einzel in Schüttorf statt und vom VfL Grasdorf waren Jasper und Jonas Janisch in den Altersklassen U15 und U13 am Start. Beide konnten die ersten beiden Runden souverän gewinnen und standen somit im Halbfinale. Dort musste Jasper gegen Clemens Winnefeld antreten und sich leider in zwei Sätzen geschlagen geben, da er nie richtig zu seinem eigenen Spiel fand. Auch Jonas musste sich in seinem Halbfinale gegen die Nummer 1 der Setzliste in zwei Sätzen geschlagen geben. In den Spielen um den dritten Platz fand Jasper dann wieder zur alten Stärke zurück und wurde durch einen 2-Satzsieg Dritter in der Altersklasse U15. Auch Jonas machte ein sehr gutes Spiel gegen seinen Doppelpartner Felix Schütt musste sich aber in einem packenden Spiel nach drei Sätzen 20:22 21:19 und 19:21 und tollen Ballwechseln mit dem vierten Platz begnügen. Alles in allem konnte man bei beiden sehen, dass sie wieder ein Stück besser geworden sind und sich die neue Leistungs-Trainingsgruppe zusammen mit den Grasdorfer Parabadmintonspielern bereits auszahlt.

2018 04 08 PHOTO 00000083

2018 04 08 PHOTO 00000084

08.04.2018, Jens Janisch