Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

15.01.2019: Grasdorfs erste Mannschaft m…

15-01-2019 News 2019 Thomas Breyer

Spieler:  Herren                 Björn Plaggenborg, Tim Heidrich, Stefan Thoben, Torsten Siemer und Adrian Belke Damen                 Jana Anders, Juliane Frost, Jennifer Thiele Presse                  Tommy Die Ausgangslage nach dem Jahreswechsel ist mehr als aussichtsreich. Mit dem...

Mehr

20.12.2018: Die Dritte: Jahr 2018 erfolg…

20-12-2018 News 2018 Thomas Breyer

Zum letzten Spieltag im Jahr 2018 fand sich die Dritte des VfL Grasdorf in der Halle des FC Schwalbe ein. Mit dabei waren: Robin Denzer, Philipp Trulley, Julian Petring, Mark...

Mehr

17.12.2018: Tabellenführung knapp verpas…

17-12-2018 News 2018 Thomas Breyer

Beim letzten Punktspiel vor Weihnachten und dem Jahreswechsel ging es am 16.12.20218 für die erste Mannschaft nach Metjendorf. Am Start waren für die Herren Björn Plaggenborg, Tim Heidrich, Niklas Palm, Torsten...

Mehr

15.12.2018: Besuch beim neuen Sponsor

15-12-2018 News 2018 Thomas Breyer

Besuch bei unserem Sponsor Beutler Zerspanungstechnik GmbH in Braunschweig   Badmintonspieler tauschen Schläger gegen Schutzbrille Zum Jahresabschluss lud unser neuer Sponsor uns ein, seinen Betrieb zu besichtigen. Eine tolle Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen...

Mehr

02.02.2018 Bezirksliga: Grasdorfs zweite Mannschaft punktlos am vorletzten Spieltag

Drucken

Die Ergebnisse der Hinrunde deuteten auf spannende Partien hin. Schließlich wurde jeweils nur äußerst knapp mit 5:3 verloren und Punkte waren in Reichweite. So auch dieses mal: Mit dünner Personaldecke war gegen den Gastgeber vom TSV Limmer aber dieses mal nur ein 2:6 zu holen. Die gesundheitlich leicht angeschlagenen Mathias Homann und Thomas Breyer verloren ihr Doppel in drei Sätzen. Da auch das Damendoppel von Melani Voigt und Anke Türr an die Gastgeber ging, stand es 1:2 nach den ersten drei Spielen. Kapitän Johannes Bayer und Jan-Niklas Pott konnten ihr Doppel nämlich für sich entscheiden. Da Homann und Breyer in ihren Einzeln klar unterlagen, war maximal noch ein Unentschieden möglich. Da aber Anke Türr ihr Einzel ihr Einzel ebenfalls gegen ihre starke Gegnerin verlor, war der gewünschte Punkt nicht mehr zu holen. Johannes Bayer konnte sein Einzel zwar noch gewinnen, das Mixed ging aber ebenfalls an die Gegner.
 
Gegen den Tabellenführer (Hannover 96 II) gab es einen sehr ähnlich Spielverlauf. Zwei von drei Doppeln wurden verloren. Dieses mal war es das Damendoppel, das gewonnen werden konnte. Die Einzel verliefen synchron zur ersten Begegnung, so dass es 2:4 vor den letzten beiden Spielen hieß. Anke Türr behielt in einem umkämpften Match die Nerven und brachte ihr Einzel in zwei Sätzen nach Hause. Das Mixed von Jan-Niklas Pott und Melani Voigt sollte also über Niederlage oder Unentschieden entscheiden. Spielerisch den Gegnern zwar ebenbürtig, zeigte sich hier und da die wenige Spielpraxis, die beide bisher miteinander sammeln konnten. Wie im Hinspiel wurde das Spiel leider mit 3:5 verloren. Ergebnisse können hier nachgelesen werden: https://www.turnier.de/sport/team.aspx?id=77D62F1F-ADC3-4D1E-8FBE-EBFDB10790E3&team=165
 
Mit 11:13 Punkten steht Grasdorfs zweite Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz und muss am letzten Spieltag noch gegen die schlechter platzierten Gastgeber aus Hildesheim und die Tabellennachbarn aus Harsum antreten.
 
 Thomas Breyer, 30.01.2018