Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

24.05.2018 - Gute Platzierung von Danker…

24-05-2018 News 2018 Thomas Breyer

Am 19./20. Mai fand in Wunstorf der Smoof-Cup statt, bei dem die Stargelder, sowie alle weiteren Einnahmen dem Verein für krebskranke Kinder e.V. zu Gute kamen. Das Benefizturnier startete am...

Mehr

17.05.2018 - A-RLT Einzel O19: Plaggenbo…

17-05-2018 News 2018 Thomas Breyer

Am Sonntag, den 6. Mai 2018 traten Björn Plaggenborg und Tim Heidrich vom VfL den Weg nach Adendorf an, um an einem A-/B-Ranglistenturnier O19 in der Einzeldisziplin teilzunehmen. Björn startete...

Mehr

14.05.2018 - Erfreuliches von den Deutsc…

14-05-2018 News 2018 Thomas Breyer

Deutsche Meisterschaften Altersklasse O35 bis O75   Über das Himmelfahrtswochenende fanden in der Stadt Völklingen die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen O35 bis O75 statt. Für den Vfl Grasdorf nahmen die Spieler Björn...

Mehr

04.05.2018 - B-Rangliste in Arnum

04-05-2018 News 2018 Thomas Breyer

Am Samstag, den 28.04. nahmen Johannes Bayer, Philipp Trulley und Sabrina Thomas am Ranglistenturnier in Arnum in der Einzeldisziplin teil.  Für Philipp und Sabrina war es die erste Teilnahme bei einem...

Mehr

30.01.2018 Kreisklasse: Zwei Unentschieden für die Dritten

Am 27.01.2018 fand der 6. Spieltag der 3. Mannschaft des VfL Grasdorf beim TTC Springe statt. Vertreten wurde die Mannschaft durch Vivien Dankers, Sabrina Thomas, Robin Denzer, Klaus Jockisch, Daniel Klebig, Philipp Trulley und Mark Valdez. 

Im ersten Spiel des Tages traf Grasdorf auf die 1. Mannschaft des SV Weiß Blau Hannover. Während das Hinspiel mit 6-2 gewonnen werden konnte, musste nun im Rückspiel ein Unentschieden (4-4) reichen.

Alle drei Spiele mit Beteiligung der Grasdorfer Damen Vivien und Sabrina wurden gewonnen und waren eine gute Grundlage. Bei den Herren sah es allerdings nicht ganz so gut aus: Beide Herrendoppel sowie das zweite und dritte Herreneinzel wurden verloren, während Robin die Ehre der Grasdorfer Herren im ersten Herreneinzel verteidigte und dort den wichtigen Sieg zum Unentschieden holen konnte.

Der zweite Gegner dieses Spieltages war die Mannschaft des TTC Springe 1. Hier konnte die Leistung im Vergleich zur Hinrunde, in der es zu einer 3-5 Niederlage kam, etwas gesteigert und das zweite Unentschieden (4-4) des Tages erspielt werden.

Die Damen punkteten sowohl im Einzel als auch nach drei Sätzen im Doppel. Das gemischte Doppel ging nach drei Sätzen knapp verloren. Nach einer verletzungsbedingten Aufgabe des Gegners im zweiten Satz, holte das erste Herrendoppel einen Punkt. Dadurch profitierte ebenso das 3. Herreneinzel und holte kampflos einen Punkt. Das erste Herreneinzel wurde knapp in 3 Sätzen, das zweite Herreneinzel und Herrendoppel jeweils nach zwei Sätzen verloren.

Philipp Trulley, 28.01.2018