Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

19.02.2018 3. Mannschaft Kreisklasse: Le…

19-02-2018 News 2018 Diana Jockisch

Am 17.02.2018 reiste die 3. Mannschaft des VfL Grasdorf für den 7. und damit letzten Spieltag der Saison in die Hallen der SG Lehrte/Sehnde/Goltern. Das Ziel für diesen Spieltag war...

Mehr

19.02.2018 Bezirksliga Süd: Zweite Manns…

19-02-2018 News 2018 Diana Jockisch

Nach oben ging vor dem letzten Spieltag nichts mehr. Sollte die Konkurrenz allerdings viele Punkte holen, war nach unten rein rechnerisch noch einiges möglich. Captain Johannes Bayer gab also „Punkte...

Mehr

11.02.2018 B/C-RL: Plaggenborg im Finale…

12-02-2018 News 2018 Diana Jockisch

Am Samstag, den 10.02.18 fand in Gifhorn eine A-/B- Rangliste statt. Für den VfL Grasdorf starteten Ulrike Plaggenborg, Tim Heidrich im A-Feld und Stefan Thoben im B-Feld. Unsere beiden Herren erwischten...

Mehr

02.02.2018 Bezirksliga: Grasdorfs zweite…

02-02-2018 News 2018 Diana Jockisch

Die Ergebnisse der Hinrunde deuteten auf spannende Partien hin. Schließlich wurde jeweils nur äußerst knapp mit 5:3 verloren und Punkte waren in Reichweite. So auch dieses mal: Mit dünner Personaldecke...

Mehr

29.01.2018 NDS-Bremen-Liga: Wichtige Punkte, um den 4 Platz zu sichern

Das erste Herrendoppel startete mit Thiele/Thoben gegen Mohrmann/Heins 1. Satz 13:21, unsere Spieler haben im 2. Satz mit 21:13 gewonnen. Im 3. Satz konnten sich unsere Spieler durch ihr starkes Angriffsspiel durchsetzen und
gewannen im harten Kampf 21:18. Das Damendoppel Plaggenborg / Thiele hatte im ersten Satz klare Anfangsschwierigkeiten und verlor gegen Schmedtje/Recht 15:21. Im 2. Satz wurde es spannend und jeder Ballwechsel erbittert umkämpft. Es gelang ein überraschender Satzgewinn mit 21:19. Im 3. Satz konnte das Niveau leider nicht gehalten werden und wurde 10:21 klar verloren. Weiter ging es mit dem 2. Herrendoppel Heidrich/Plaggenborg gegen von Witte/Weding. Der erste Satz wurde deutlich mit 21:11 gewonnen. Im 2. Satz kamen die Gegner besser ins Spiel, unsere Jungs haben den 2. Satz jedoch sicher mit 21:17 nach Hause gebracht. Es stand nun gesamt 2:1 für unsere Mannschaft. Das Dameneinzel Plaggenborg gegen Recht ging im 1. Satz mit 21:16 an uns. Fokussiert hat Ulrike den 2. Satz stark begonnen und beim Stand von 8:2 musste Beke verletzungsbedingt aufgeben. Gute Besserung im Namen der 1. Mannschaft an Beke. 3. Herreneinzel Thoben/Heins - der erste Satz ging mit 21:14 an Heins, der 2. Satz kämpfte sich Stefan in das Spiel rein und gewann zu 21:18. Der 3. Satz wurde von Stefan klar mit 12:21 verloren. Es kamen nun das 1. Herreneinzel mit Heidrich/Mohrmann und im 2. Herreneinzel Plaggenborg/von Witte. Björn ließ im 2. Herreneinzel seinem Gegner keine großen Chancen und gewann souverän 21:12 und 21:7. Im 1.Herreneinzel Heidrich/Mohrmann ging es schon sehr viel knapper zur Sache. Tim gewann in Verlängerung 26:24 und verlor den 2. Satz mit 19:21. Der Entscheidungssatz hatte weiterhin hohes Spielniveau und war gesprengt von langen Ballwechseln. Am Ende mit 21:16 von Tim gewonnen. Nun stand es 5:2. Das Mixed wurde von Thiele/Thiele gegen Schmedtje/Weding klar mit 10:21 und 12:21 verloren. Das Ergebnis 5:3 bescherten uns 2. Punkte in der Tabelle und war geprägt mit viel geschlossener Unterstützung des gesamten Team.

Peter und Jennifer Thiele, 28.01.2018