Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Newsflash Badminton

11.03.2019: 1.B-RLT Einzel U 19 im Bezir…

11-03-2019 News 2019 Thomas Breyer

Bei dem B-Ranglistenturnier Einzel in Hemmingen waren Thong Truong, Marcel Kurda und Seraphina Bormann als Teilnehmer des VfL Grasdorf vertreten. Alle drei starteten mit gutem Gefühl in den ersten Satz. Bei...

Mehr

10.03.2019: A-/B-RLT O19 Einzel: Heidric…

11-03-2019 News 2019 Thomas Breyer

Am vergangenen Samstag trafen sich Spieler aus Niedersachsen und Bremen anlässlich eines A-/B-Ranglistenturniers beim BV Gifhorn. Der VfL Grasdorf war durch Tim Heidrich vertreten. Nach gewonnener erster Runde stand ihm im...

Mehr

! Kein Basic-Training mehr ab dem 01.03…

27-02-2019 News 2019 Adrian Belke

Aufgrund der anstehenden Babypause von Ulrike Plaggenborg wird bis auf weiteres ab Freitag, dem 01.03.19 kein Basic-Training mehr angeboten! Da derzeitig kein(e) Nachfolger(in) für Ulrike gefunden werden konnte, können wir vorerst...

Mehr

26.02.2019: Landesmeisterschaften O35 in…

26-02-2019 News 2019 Thomas Breyer

n der Einzeldisziplin war Björn Plaggenborg der einzige Teilnehmer des VfL Grasdorf. Der an Nummer 2 gesetzte Grasdorfer stieg erst im Viertelfinale ins Turnier ein. In der ersten Partie sicherte er...

Mehr

08.01.2018 U11 Masters: Jonas Janisch wird Dritter in Neumünster

Drucken

 
U11 Masters Badmintonturnier in Neumünster einen überragenden dritten Platz erreicht. Jonas Janisch hat ein super Turnier gespielt. Es gelang ihm als Gruppenerster in die Hauptrunde einzuziehen. Gespielt wurde in drei Gewinnsätzen bis 11. Das letzte Gruppenspiel, um den ersten Platz in der Gruppe, ging über fünf Sätze gegen die Nummer acht der Setzliste und konnte von Jonas nach hartem Kampf knapp gewonnen werden. Damit war das Achtelfinale erreicht. Dies konnte Jonas klar in drei Sätzen gegen Lars Schüler gewinnen. Damit stand fest, dass Jonas im Viertelfinale gegen die Nummer eins der Setzliste, Robin Wilewald, antreten musste. Jonas machte ein super Spiel und setzte Robin von Anfang an unter Druck, so dass nur der erste Satz mit 13:11 knapp aus fiel. Die beiden anderen Sätze konnte Jonas mit 11:6 und 11:4 sogar ganz souverän für sich gewinnen und sich riesig über den Einzug ins Halbfinale freuen. Dort forderten dann allerdings die harten Spiele ihren Tribut und er musste sich in vier hart umkämpften Sätzen geschlagen geben. Am Ende konnte sich Jonas aber über einen tollen dritten Platz freuen.
2018 01 07 PHOTO 00000024 Jonas
Jens Janisch 07.01.2018