Jetzt informieren

Tel.:0511 82 40 44

Kindertraining

Drucken

An alle sportbegeisterten Mädchen und Jungen:

Ju-Jutsu ist eine vielfältige Sportart und macht jede Menge Spaß. Im Training machen wir zum Beispiel verschiedene Partner- und Mannschaftsspiele, sowohl mit als auch ohne Ball. Da ist für jeden was dabei und man kommt ganz schön ins Schwitzen. Aber im Vordergrund steht natürlich das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken, mit denen wir uns wirkungsvoll gegen unterschiedlichste Angriffe zur Wehr setzen können. Dabei üben wir beispielsweise wie man sich aus Griffen befreit. Wenn uns dann mal jemand festhalten will, wissen wir sofort, wie wir uns befreien können. Eine starke Sache! Mit Ju-Jutsu kann man aber noch mehr. Wir bringen euch bei wie man sich gegen Ohrfeigen, Schläge und Tritte verteidigt. Toll! Mit Ju-Jutsu-Würfen und Hebeln habt ihr dann die Chance Angreifer auf´s Kreuz zu legen. Und wenn ihr einmal Streit mit anderen Kindern oder Jugendlichen habt und es zu Rangeleien oder Prügeleien gekommen ist, habt ihr die Möglichkeit, euch mit den Trainern und anderen Ju-Jutsuka darüber zu unterhalten. Gemeinsam finden wir in solchen Fällen bestimmt die richtige Lösung.
Wenn ihr jetzt denkt das war´s, liegt ihr falsch. Außer den Trainingseinheiten finden im Jahresablauf verschiedene gemeinsame Aktivitäten statt. Mindestens einmal im Jahr werden Prüfungen ausgerichtet, bei denen wir beweisen können, was wir im Training gelernt haben. Wir wollen auch Lehrgänge besuchen. Dort lernt man andere Trainer kennen und (ganz wichtig!) andere junge Ju-Jutsuka. Im Sommer findet das berühmte Zeltlager des VfL statt, zu dem viele andere Kinder aus dem VfL kommen. Wenn ihr also Lust habt auch mal an unserem Training teilzunehmen oder erst einmal nur gucken kommen wollt, seid ihr herzlich eingeladen Donnerstags ab 16:45 Uhr in unser Dojo (so nennen wir die Sporthalle, in der wir trainieren) in der Pestalozzi Schule zu kommen. Wir freuen uns schon auf euch!

An die Eltern:

Körperliche Auseinandersetzungen sind schon immer elementarer Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen gewesen. Im Rahmen des Ju-Jutsu-Trainings haben wir die Möglichkeit solche körperbetonte Situationen vorausschauend aufzugreifen, die aus dem Alltag der Kinder erwachsen. Gegenstand des Ju-Jutsu-Trainings ist das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken. Zudem geben wir den Kindern durch trainingbegleitende Gespräche und Konfliktmanagement, ein Orientierungsmodell für die gewaltfreie Bewältigung von Klärungsprozessen in Gleichaltrigengruppierungen. Darüber hinaus bietet das Ju-Jutsu Training den Kindern die Möglichkeit sich unter fachlicher Leitung sportlich zu betätigen. Dabei werden sowohl die koordinativen als auch die konditionellen Fähigkeiten geschult. Das spielerische Erlernen von Selbstverteidigungstechniken steigert das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl der Kinder und ermöglicht ihnen die für ihre Entwicklung so wichtigen, Erfolgs- und Könnenserlebnisse. Sie sind herzlich eingeladen zu den angegebenen Trainingszeiten in unser Dojo zu kommen, wo wir ihnen selbstverständlich für nähere Informationen zur Verfügung stehen.

Auf vfl-grasdorf.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.